1/14
 

Das ist der neue Ford GT – Premiere in Le Mans

Ab 2016 will Ford mit seinem brandneuen GT Porsche und Audi in Le Mans Konkurrenz machen – Präsentation vor dem 24 Stunden-Rennen

13.06.2015 Press Inform

Vor drei Jahren zahlte ein unbekannter Käufer für einen 1968er Ford GT40 Gulf/Mirage aus dem Steve-McQueen-Klassiker (1971) „Le Mans“ elf Millionen Dollar. Ganz so teuer wird das Vergnügen, einen modernen Nachfolger zu fahren, sicher nicht. Noch bevor die Straßenversion des GT auf den Markt kommt, hat Ford im Rahmen des 24 Stunden Rennens von Le Mans die Rennsport-Variante vorgestellt.

Ford GT Race Car 9
© Bild: Ford

Neuer Ford GT soll bereits 2016 in Le Mans starten

Der Ort wurde mit Bedacht gewählt: In Le Mans hat der legendäre Ford GT40 die Ferrari-Dominanz gebrochen und ab 1996 die Italiener dreimal besiegt. Die Neuauflage der Ford-Renn-Ikone soll schon 2016 beim französischen Langstrecken-Klassiker den Porsches und Audis in der GTE Pro Klasse ordentlich einheizen – genau 60 Jahre nach dem ersten Ford-Sieg. Kern des Herausforderers ist der Twin-Turbo-3,5-Liter-V6-EcoBoost-Motor. Genaue Leistungs-Daten hat Ford noch nicht verraten.

Ford GT Race Car 6
© Bild: Ford

Eyecatcher mit Power

Ford testet den Motor in den Fahrzeugen des Chip-Ganassi-Rennteams schon seit einiger Zeit und hat im bereits Jahr 2014 drei Siege gefeiert. Neben der hübschen Karosserie fällt vor allem der riesige Diffusor ins Auge, der für viel Abtrieb sorgen soll.

Ford GT Race Car 14
© Bild: Ford

12 neue Ford-Sportler in den kommenden 4 Jahren

Der neue Ford GT ist ein Meilenstein in einer Produkt-Offensive. Bis zum Jahr 2020 wollen die Amerikaner mehr als zwölf neue Sportwagen oder sportliche Modellvarianten vorstellen, die vom Ford Performance-Team entwickelt werden sollen.
Die Erfahrungen, die die Rennabteilung im Motorsport sammelt, sollen verstärkt in die Serie einfließen und so das dynamische Profil der Marke stärken – ähnlich, wie es BMW mit der M GmbH oder Audi mit der Quattro GmbH bereits erfolgreich vormacht.

Der neue Ford GT – Präsentation in Le Mans

Bevor das neue Ford GT Race Car 2016 in Le Mans an den Start geht, steht uns aber noch der Langstrecken-Klassiker diesen Jahres bevor: Ab 15 Uhr geht’s los! (Zu sehen live auf Eurosport).

Mehr zum Thema
pixel