Dieter Zetsche bei einer Mercedes Autopräsentation
Daimler will ein Werk in Brasilien
 

Daimler will Werk in Brasilien

Noch dieses Jahr soll über ein mögliches Daimler-Werk in Brasilien entschieden werden.

08.09.2013 APA

 

Daimler wird wohl künftig seine Kompaktklasse auch direkt in Brasilien bauen. Der Daimler-Konzernchef Dieter Zetsche bestätigt dies in der „Stuttgarter Zeitung“ (Samstag-Ausgabe): „Die Entscheidung für einen Standort werden wir noch in diesem Jahr vornehmen“. Gegenwärtig seien in dem Land zwei bis drei Standorte in der engeren Wahl.

Brasilien viertgrößter Automarkt

Mit einer eigenen Produktion in Brasilien könnte Daimler den dortigen Markt besser beliefern, da der Verkauf von importierten Fahrzeugen auf diesem Wachstumsmarkt durch hohe Einfuhrzölle behindert wird. Brasilien ist der viertgrößte Automarkt der Welt, auch wenn dort der Markt für teure Oberklasse-Fahrzeuge noch klein ist.

Deutsche in Brasilien

Konkurrent BMW ist bereits dabei, ein Werk in Brasilien zu errichten. Die ersten Fahrzeuge sollen 2014 montiert werden. Auch Audi hat Brasilien im Visier. Im Mai hatte Audi-Chef Rupert Stadler erklärt, dass aber erst noch einige wichtige Fragen geklärt werden müssten, bevor die VW-Tochter über den Bau eines Werkes entscheide.

 

pixel