Im zweiten Quartal war Daimler vor Toyota und VW der gewinnstärkste Autobauer.
Im zweiten Quartal war Daimler vor Toyota und VW der gewinnstärkste Autobauer.
 

Daimler ist im 2. Quartal 2013 der gewinnstärkste Autobauer

Dank EADS-Sondereffekt konnte Daimler das Ergebnis einfahren – VW wurde von Toyota auf den dritten Platz verdrängt.

27.08.2013 APA

Im zweiten Quartal 2013 war Daimler mit mehr als 5,2 Mrd. Euro operativem Gewinn der gewinnstärkste Autobauer, wie aus einer Studie des Beratungsunternehmens Ernst & Young hervorgeht. Diesen Erfolg hat Daimler dem entgültigen Verkauf seiner EADS-Anteile  zu verdanken. Der Stuttgarter Konzern hatte sich jüngst von seinen verbleibenden Anteilen an dem Luft- und Raumfahrtkonzern getrennt, was Milliarden in seine Kassen gespült hatte.

Toyota verweist Volkswagen auf den dritten Platz

Besonders bitter für den bisherigen Titelverteidiger Volkswagen: Auf Platz zwei schob sich nach Daimler auch noch der Konkurrent Toyota. Die Japaner hatten in dem Zeitraum einen operativen Gewinnsprung von 88 Prozent auf 5,1 Mrd. Euro verbucht. Seine Position als umsatzstärkster Autobauer der Welt verteidigte VW mit 52,1 Mrd. Euro der Studie zufolge aber nach wie vor.

Mehr zum Thema
pixel