Autorevue Premium
 

Citroën C3: Agent provocateur

Citroën hat seinen Bestseller neu aufgelegt: Mit einer heiteren Farbmischpalette und viel freundlichem Komfort soll der C3 die Marke nach vorne bringen.

31.07.2016 Autorevue Magazin

Weltpremiere in Lyon: In einem alten Zuckerlagerhaus, das nun ein Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst ist, präsentiert Citroën jenes Auto, das für die Marke den großen Aufschwung bringen soll. In der jüngsten Vergangenheit stand der C3 für 14 Prozent des weltweiten Gesamtverkaufs von Citroën (in Europa gar für ein Drittel), der Neue soll noch mehr schaffen. Luftpolster für den C3 Vorhang auf, im Scheinwerferlicht steht ein munteres weiß-rotes Auto mit selbstgewusst hochbauender Front. Und: Sein Anblick lässt augenblicklich an den Cactus denken. Auch der neue C3 hat die charakteristischen Luftpolster an den Flanken. Freundlich-frech in 38 Varianten Was auffällt: die Rundlichkeit der neuen C3-Linien, die trotzdem stämmige Form, das freundlich-freche Wesen und die ...
pixel