Chevrolet Corvette C1 1953
Es wird so tief getaucht wie nie zuvor.
 

1953 – Was noch geschah: Schall, Zucker, tolle Filme

Der Zuckerstreuer biegt in seine letzte Evolutionsstufe ein.

07.04.2012 Autorevue Magazin

Forschung:

Der erste synthetische Diamant entsteht in Schweden, wesentlich näher an Alltagsproblemen ist da der Zuckerstreuer dran, der, in Deutschland patentiert, als „Süßer Heinrich“ bekannt und bis heute in Kaffeehäusern und Haushalten gerne gereicht wird.

Chevrolet Corvette C1 1953

James Watson und Francis Crick entdecken die Doppelhelix-Struktur der DNS, diese Erkenntnis revolutioniert die Vererbungslehre, am geschmeidigen Aussprechen des Wortes Desoxyribonukleinsäure kiefeln Schüler bis heute. Viel kürzer, nämlich ein Jahr, hält der ­Rekord im Tieftauchen, den Auguste und Jacques Piccard mit ihrem U-Boot Trieste aufstellen: Ihre 3150 Meter werden schon 1954 um 900 Meter überboten. Rekorde auch in der Luft: Als erster Mensch fliegt Scott Crossfield mit seiner Douglas D-558-II zweifache Schallgeschwindigkeit, sein Rekord wird schon nach wenigen Tagen auf 2,44fache Schallgeschwindigkeit verbessert. Hoch hinaus kommen auch Edmund Hillary und Tenzing Norgay: Erstbesteigung des Mount Everest, 29. Mai 1953.

Chevrolet Corvette C1 1953

Musik & Film:

Ein Fernseher wird dort, wo schon Programme ausgestrahlt ­werden (also noch nicht in Österreich) zur ernsten Konkurrenz des Kinos. Dieses versucht beispielsweise, mit 3D-Filmen Zuseher zurückzuholen. Zwar ist die Technik (richtig, mit rot-grüner Brille, schon damals) älter, jetzt aber erlebt sie einen ersten Boom, zum Beispiel: der Horrorfilm Das Kabinett des Prof. Bondi ­(Originaltitel: House of Wax), der erste 3D-Film von Warner Bros.

Chevrolet Corvette C1 1953

Mit Die Ferien des Monsieur Hulot erscheint der zweite Spielfilm Jacques Tatis, mit allen Markenzeichen des französischen Komikers: steifer Gang, zu kurze Hose, Slapstick vom Feinsten, kaum Dialoge. Ebenfalls aus Frankreich kommt Lohn der Angst des ­Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten Henri-Georges Clouzot, der prompt den Hauptpreis bei den Filmfestspielen in Cannes und den Goldenen Bären bei der Berlinale gewinnt. Der lückenlose Spannungsbogen ist durch die Handlung (Nitroglycerintransport per Lkw) garantiert.

Chevrolet Corvette C1 1953

US-Billboard-Top 10 im Jahr 1953

1. Percy Faith – Song From Moulin Rouge
2. Les Paul and Mary Ford – Vaya Con Dios
3. Patti Page – Doggie In The Window
4. Eddie Fisher – I’m Walking Behind You
5. Ames Brothers – You, You, You
6. Teresa Brewer – Till I Waltz Again With You
7. Les Baxter – April In Portugal
8. Perry Como – No Other Love
9. Perry Como – Don’t Let The Stars Get In Your Eyes
10. Frankie Laine – I Believe

Mehr zum Thema
pixel