Zwei Frauen sitzen in einem Kofferraum.
Carsharing unter Privatpersonen – Unternehmen wie caruso oder Carsharing 24/7 bieten Lösungen.
 

carsharing 24/7: private Autos vermieten

Von der Vernetzung privater Carsharer bis zur professionellen Hardware bietet das Grazer Unternehmen alles an.

06.09.2014 Online Redaktion

Gute Ideen beginnen oft mit Idealismus. Zum Beispiel: Vernetzen wir doch Leute, die ein Auto herumstehen haben mit solchen, die ein Auto brauchen – direkt und kostenfrei.

Auf carsharing 24/7 können Sie Ihr Auto vermieten

Carsharing 24/7 beginnt also mit der Community. Ähnlich wie caruso aus Vorarlberg bietet das Grazer Unternehmen eine Plattform zur Vernetzung interessierter Auto-Teiler an, man kann sowohl das eigene Auto vermieten, als auch Fahrgemeinschaften organisieren. Aber dort hört das Angebot nicht auf.

Autovermieten für Privatpersonen: carsharing 24/7

Auf der Website gibt es Berechnungstools, um die Fix- und Kilometerkosten zu ermitteln und transparent zu machen. Fahrtenbücher erleichtern die Abrechnung, auch die Reservierung klappt über die Plattform. Für den mobilen Zugriff gibt es außerdem Apps für Android und iOS.

Eine besondere Lösung ist auch die Versicherung, die in Kooperation mit der NV angeboten wird: Hier kann man tageweise Haftpflichtversicherungen abschließen, wenn man mit einem fremden Auto unterwegs ist – allerdings nicht ganz preisgünstig: Für 5,– Euro am Tag sind 1.000,– Euro Selbstbehalt kalkuliert. Hier fehlt noch Konkurrenz, die den Wettbewerb belebt.

Was carsharing 24/7 nicht anbietet, sind Fahrzeuge, die man tatsächlich mieten kann – dafür muss die Community selbst sorgen. Aber es gibt ibiola, ein Hardware-System für Carsharing-Lösungen in Firmen und Gemeinden. Die Fahrzeug-Box ermöglicht den Zugang zum Auto via Chipkarte, führt Fahrten-Protokolle und spuckt automatische Abrechnungen aus.

So ist man gerüstet für die Carsharing-Szenarien der Zukunft. Jetzt müssen nur noch die Leute kommen: Gerade mal 3500 User sind derzeit auf der Plattform registriert, 300 Fahrzeuge stehen österreichweit zur Verfügung. Bei 4,6 Millionen zugelassenen PKW in Österreich gibt es noch Ausbaupotenzial.

  • adem

    Ich brauche ein Auto für Hochzeit ! Ich hab keine Kreditkarte aber! !!

  • heidi spans

    die idee ist super habe es per zufall gehört das es sowas in graz auch gibt,weil er es mit seinem auto macht.
    ich möchte gerne wissen was mich 1woche kombie kosten würde?
    vers,ec
    vielen dank mit freundlichen grüße heidi spans

pixel