Aston Martin V12 Zagato
Aston Martin reaktiviert die Zusammenarbeit mit Zagato.
 

Britalienischer Sommer

Der Sommer wird kultig. Aston Martin zeigt den V12 Zagato.

23.02.2012 Online Redaktion

Keine echte Überraschung, trotzdem ein Grund zur Vorfreude: Aston Martin hat den V12 Zagato für Genf angekündigt. So lässt sich wenigstens mal ein Blick drauf werfen. Denn auf der Straße wird man den Supersportler kaum antreffen.

Aston Martin V12 Zagato

Einerseits, weil lediglich 150 Exemplare gebaut werden, andererseits, weil dieses Modell als Sammlerstück Einzug in beheizte Garagen finden dürfte. 2000 Arbeitsstunden sind laut Aston Martin nötig, um den V12 Zagato zu bauen. Beeindruckend. Kostenpunkt: 395.000 Euro netto. Dafür gibt es den gleichen Motor, der auch im Vantage arbeitet und 517 PS leistet.

Aston Martin V12 Zagato

Mehr will Aston Martin über den V12 Zagato noch nicht rausrücken, weswegen wir einerseits die Bilder sprechen lassen, wir uns aber andererseits die Frage stellen: Warum ist Zagato eigentlich so eine Legende geworden?

Aston Martin V12 Zagato

Mehr zum Thema
pixel