bmw-Z3-Coupé-autorevue-seite-hinten
 

BMW – Z3 Coupé

Präsentation

13.06.2013 Online Redaktion

AUTODATEN

Marke BMW
Modell Z3 Coupé
Kilometerstand 38.000 km
Leistung 231 PS
Treibstoff Benzin
Baujahr 2002
Erstzulassung Jänner 2002
Herstellungsland Deutschland

So haben wir uns kennen gelernt

Auf einem Autoportal im Internet.

Deshalb liebe ich dieses Auto

Es ist rar, es ist anders. Es ist herrlich zu fahren. Die Fahreigenschaften beeindruckend.

Darauf bin ich besonders stolz

Einen von 48 in Österreich zugelassenen Z3 3.0 zu fahren.

Mein Auto ist einzigartig, weil...

...es jetzt schon Kult ist.
...weil es ein Zweisitzer mit Heckklappe ist und somit meinem Hund Platz bietet.

  • Helmut Kainz

    Hallo,
    ich hab genau den gleichen Z3 Coupe,
    auch in silbergrau und mit der 3 Liter Automatic.
    Das war mein erster Zetti, mittlerweilen gibts auch
    einen Z1 und ein Z4 Coupe.
    Zur Diskussion schön/ häßlich:
    Mir gefällt der „Turnschuh“

  • Hrachia

    Ein polarisierendes Fahrzeug. Man(n) liebt es oder man hasst es. Ich gehöre zur ersten Gruppe.

  • Berni

    zu den 48 gehörte ich auch :P

  • Reinhard

    Nachdem der gelernte Taxler und Linksextremist Joschka Fischer als „Berater“ und „Lobbyist“ für BMW tätig ist, verliert die Marke (natürlich) an Reiz und Schwung. Für mich ist BMW passé!

    • Helmut Kainz

      Also mir ist es vollkommen wurscht, was Joschka Fischer für ein Auto fährt.
      Wenn mir ein Auto gefällt, dann kaufe ich es,egal wer sonst damit fährt.

  • Thomas

    Mit dem 2.8L wurde 1999 bei einer Probefahrt in München meine Leidenschaft zu BMW’s Reihensechzylindern erweckt. Derzeit befindet sich ein 330i und ein Z4M in meinem Fuhrpark…

    Leider fallen diese tollen Motoren derzeit einem vom Flotten- und von einem, auf dem Prüfstand zu erreichenden, Normverbrauch losgetretenen Prozess zum Opfer.

  • Michael Platzer

    So einen hatte ich auch mal! War ein tolles Auto – abgesehen vom Winter. Im Schnee war er trotz Winterreifen nahezu unfahrbar. Wo ich da überall hängen geblieben bin …
    Im Trockenen aber war das Coupe eine reine Freude und der BMW Slogan „Freude am Fahren“ bekam Gestalt.
    Dazu kam eine geradezu unglaubliche Zuverlässigkeit. In über 100.000km hatte ich keine einzige Reparatur. Service, Pickerl und das wars.

pixel