BMW X5
Facelift für den Koloss von München.
 

BMW X5 – Trendwetter

Ein kräftiges Update gegen die erstarkte Konkurrenz.

20.12.2012 Autorevue Magazin

Damit keine Missverständnisse aufkommen: der BMW X5 wird leichter, nicht leicht. Wie bei Range Rover und Range Rover Sport wird auch hier genügend Gewicht übrig bleiben, dass es um die Kurve zu hieven gilt. Für standesgemäßen Vortrieb sollen erstmals auch Vierzylinder-Motoren sorgen, nach oben bleibt natürlich viel Raum für Schmalz: eine M-Version mit V8 ist beschlossene Sache, auch der Dreifachturbodiesel mit 381 PS wird erhältlich sein und wohl zwei Hybridvarianten (Zweiliter-Diesel und Dreiliter-Sechszylinder).

pixel