Laut BMW-Sprecher gibt es noch keinerlei Entscheidung über neue Werke.
 

BMW plant Motorenwerk in USA oder Mexiko

Insiderberichten zufolge könnte die Entscheidung über eine Fabrik in Nordamerika im kommenden Jahr fallen.

11.12.2013 APA

Insiderinformationen zufolge soll der deutsche Auto- und Motorradbauer BMW ein Motorenwerk in den USA oder Mexiko zum Ausbau seiner Fahrzeugproduktion planen. Die Entscheidung über die Fabrik in Nordamerika werde womöglich im kommenden Jahr fallen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf drei mit den Überlegungen Vertraute.

BMW-Sprecher: „Keinerlei Entscheidung über neue Werke“

Ein BMW-Sprecher sagte Reuters, es gebe keinerlei Entscheidungen über neue Werke. „Im Rahmen unserer langfristigen Produktions- und Wachstumsstrategie untersuchen wir immer wieder verschiedene Länder als mögliche Standorte“, ergänzte er. BMW hatte bereits früher angekündigt, die Produktion von SUV in den USA von 300.000 im vergangenen Jahr auf 350.000 auf mittlere Sicht zu erhöhen.

Mehr zum Thema
pixel