bmw m4 2014 scheinwerfer vorne front
Carbondach, Aluminiumwangen, Leichtbaumetalle. 1500 kg gelten heute als Spargewicht und können in 4,3 Sekunden auf Hundert katapultiert werden.
 

Scharfe Manschetten: BMW M4 Coupé und M3 Limousine

Keiner kann die Kurven wie der BMW M3, erst recht, wenn er zum M4 befördert wurde, coupéhalber.

30.06.2014 Autorevue Magazin

Brüderpaar: BMW M3 und BMW M4 Nur das Auto, in dem Fall eine Kompakt-Granate klassisch massiven Zuschnitts (präzise Technik, feine Details), kann die unablässige Verdichtung eines Lebensentwurfes in Zeit und Raum herstellen. Nächstes Äquivalent wäre dann erst ein TAG-Heuer-Chronometer am Handgelenk oder eine Montblanc Meisterstück. M steht für technischen ­Purismus: Kein Hybrid, kein Elektro, kein Allrad. Aber Leichtbau, Sportgetriebe, scharfe Manschetten. Die reine Freude an Kraft, Heckantrieb und Fahrgeschick – teure ­Essenzen fortgeschrittenen Autofahrens. Am Anfang steht immer etwas Namen-Klauberei. Der 4er als Coupé (und Cabriolet und Gran Coupé), ehemals 3er-Coupé, wurde gegen den Audi A5 positioniert, unterläuft also den 3er per Proportionen und jugendlicher ...
Mehr zum Thema
pixel