bmw active tourer 2014
 

BMW Active Tourer – Neuländer

BMWs erster Versuch im Van-Segment.

15.01.2014 Autorevue Magazin

Wieder einmal werden die BMW-Fans aufstöhnen, aber letztlich siegt die Pragmatik, und die verlangt Vielfalt. Auch BMW will es sich nicht leisten, auf das populäre Baumuster Van zu verzichten. Der Active Tourer wird sich mit rund 4,3 Meter Länge ziemlich genau gegen die B-Klasse von Mercedes aufstellen. Mit Frontantrieb, Dreizylindermotoren und wahlweise Hybrid ist er ein gutes Abbild ­einer Marke, die sich irgendwie gerade neu erfindet und auch „weiche“ Komponenten ins eigene Image hineinlässt. BMW Active Tourer: Wichtigster Motor ein Dreizylinder Wichtigster Motor wird der 1,5-Liter-Dreizylinder sein, der sich auch im Einser, im Dreier und im Mini zu einem Basisgerät entwickelt. Man muss den Motor nicht unterschätzen, er kann bis zu 180 PS freisetzen, außerdem eignet er sich ...
pixel