BMW 5er Toruing Exterieur dynamisch Seite
Trotz flotter Dachlinie geht sich mehr Laderaum aus.
 

Vorstellung: BMW 5er 2010

No-Nonsense-Design nun auch beim Touring.

14.08.2010 Autorevue Magazin

Ein Aufatmen ging durch die Fangemeinde: Mit der aktuellen Generation des 5ers fand BMW wieder zu seinen gestalterischen Grundwerten zurück. Schluss mit leichten bis ziemlich schrägen Designexperimenten, pfeif auf die Avant­garde, in der Businessclass ist wieder Zeitlosigkeit und ­Ästhetik angesagt.

Gleiches gilt natürlich auch für den Touring: Von der Front bis zur Mitte entspricht der Kombi ohnehin der ­Limousine – dann kommt das schlauere Heck, das dank ­niedriger Dachlinie dynamisch wie sonst nur ein Audi Avant wirkt.

560 Liter Volumen offeriert der Laderaum (60 Liter mehr als bisher), bei Bedarf kann er über die elektrisch entriegel­bare, im praktischen Verhältnis von 40:20:40 klappbare Rückbank auf 1670 Liter erweitert werden. Der Zugang erfolgt über eine große Heckklappe, deren Heckscheibe sich wie schon bisher extra öffnen lässt und so flinken Einwurf von Kleinzeugs ermöglicht. Die Laderaumabdeckung gibt den Weg übrigens elektrifiziert frei und schließt auch ebenso. Mit dem optionalen Gepäckraumpaket lässt sich die ­Rückenlehne in verschiedenen Positionen arretieren, um ­entweder den hinteren Passagieren oder dem Gepäck mehr Raum zu verschaffen.

Mehr zum Thema
pixel