bmw 235i seite
 

BMW 2er Coupé – Der letzte Bajuware

Es gibt sie also noch, die guten Dinge.

07.01.2014 Autorevue Magazin

BMWs Werte waren für viele Jahre sportliches Handling, quirlige Motoren und – Fahrspaß. Das gilt zum Großteil bis heute, lässt sich aber in großen Limousinen und SUVs nur bedingt unterbringen. Man darf das 2er-Coupé daher als schlanke Weiterführung der Tradition verstehen.

Feines Handling verspricht das Fahrwerk mit Doppelgelenk-Zugstreben-Vorderachse und Mehrlenker-Hinterachse bei einer Gewichtsbalance von 50:50. Wer noch mehr Fahrfreude sucht, kann sich in der Aufpreisliste austoben: variable Sportlenkung, zwei verschiedene Fahrwerke (M sportlich sowie M adaptiv), Bremse mit Vier- und Zweikolben-Festsätteln vorne und hinten. Oder man greift zum M235i, der das alles bereits serienmäßig hat.
Zum Start gibt’s zwei Benziner und zwei Diesel, weitere Varianten werden folgen.

Mehr zum Thema
pixel