Bertone Nuccio
480 Zentimeter lang und fast zwei Meter breit.
 

Alles Gute Bertone

Ein Auto zu Ehren der gleichen Schmiede, die den Miura gezeichnet hat…

04.03.2012 radical mag

Die italienische Designschmiede Bertone beschenkt sich selbst zum 100. Geburtstag mit dem Nuccio. Wir gratulieren – aber nicht zu diesem Auto. Bertone ist berühmt für seine tollen Autodesigns, die zum Teil auch in die Realität umgesetzt wurden. Der Lamborghini Miura zum Beispiel – ein Augenschmaus ohne gleichen, gezeichnet von Bertone, besser gesagt vom damals bei Bertone im Sold stehenden Marcello Ghandini.

Und jetzt, da die Firma 100 Jahre alt wird, stellen die Italiener so etwas auf die Räder. Eine Art Tarnkappenbomber mit mächtigen Ausmaßen. 480 Zentimeter lang ist das Ding, dazu noch knapp zwei Meter breit. Ist das wirklich alles, was den Jungs (und Damen) in den Sinn kommt, um Firmengründer und Designgenie Giuseppe (Nuccio) Bertone zu ehren? Wir sind – gelinde gesagt – not amused. Aber selbstverständlich stellen wir unsere Subjektive Meinung zur Diskussion. Einfach auf Facebook, Twitter, Google+ oder direkt hier mitdiskutieren.

Vielen Dank an die Kollegen von www.radical-mag.com

Mehr zum Thema
pixel