Bentley Flying Spur News Luxus Expensive Teuer Geld Zwölf Zylinder Zwölfzylinder
Der neue Flying Spur ist vorerst mit einem Zwölfzylinder zu haben.
 

Genehm, der Herr?

Bentley Flying Spur: die unsportlichsten 625 PS der Welt.

25.02.2013 Online Redaktion

Wer hinten sitzt hat das sagen. Ist klar. Deswegen ist hinten im neuen Bentley Flying Spur auch die neue Fernbedienung versteckt. Per Knopfdruck fährt sie dem Chef im Fond entgegen und fortan kann der auf dem Touch-Screen die Lüftung steuer oder aber auch Navigations- und Soundsystem.

Selbstverständlich kann dann (ist die Musik erst einmal runter gedreht) auch im Flying Spur auch arbeiten. Schließlich gibt es einen WLan Hotspot. Eine 64 Gigabyte große Festplatte gibt es auch, die dann die zwei Monitore ansteuert, die in den Kopfstützen der Vordersitze versteckt sind. Die passenden Player (DVD, MP4, MP3…) finden sich darunter.

Um genügend Leder für so viel Luxus zu bekommen müssen ganze Alpen-Passagen kuhfrei gemacht werden.

Bentley Flying Spur News Luxus Expensive Teuer Geld Zwölf Zylinder Zwölfzylinder

Wer Pech hat, muss den Bentley Flying Spur fahren. Der ist Chauffeur des Wagens statt Käufer. Wir glauben nicht, dass beide jemals ein und die selbe Person sein werden.

Aber Glück im Unglück: für den Fahrer gibt es 625 PS und 800 Newtonmeter die aus einem Zwölfzylinder kommen. Nach 4,6 Sekunden ist man auf Tempo hundert. Kein Wunder, schließlich ist der neue Flying Spur fünfzig Kilogramm leichter als sein Vorgänger. Also 2,5 Tonnen leicht. Verhandelt wird die Kraft übrigens von einer Achtgang-Automatik.

Der Vorgänger war für 232.900 Euro zu haben. Der Nachfolger wird wohl nicht günstiger werden. Aber allen, die auf das Preisschild achten müssen sei gesagt: eine Achtzylinder-Version mit 507 PS ist angekündigt. Aber erst einmal ist jetzt in Genf Premiere vom Bentley Flying Spur mit Zwölfender.

Trailer zum Bentley Flying Spur:

  • Der Schwedenkönig

    Schön, daß es „unsportlichen“ Autoluxus noch gibt.
    Schade, daß man dazu in die allerhöchste Preisklasse aufsteigen muß.

pixel