Bentley Continental GT Speed Convertible Cabrio
Vier vollwertige Sitze und Vollwertausstattung.
 

Noch mehr Schweinsleder

Bentley Continental GT Speed Convertible – Offener Luxuskometen im Tiefflug.

07.01.2013 Online Redaktion

Nach der Zuspitzung des Modellprogramms durch den Bentley Continental GT Speed, folgt nun die Öffnung des selben. Heißt dann: Bentley Continental GT Speed Convertibel und kitzelt die Grenzen des B-Scheins wieder ein wenig weiter.

Bentley Continental GT Speed Convertible Cabrio

Geändert werden musste am Coupé freilich wenig – sieht man mal vom Faltdach ab. Dank Doppelturbo kommen aus den zwölf Zylindern 625 PS und 800 Newtonmeter. Der Musterspurt geht sich in 4,4 Sekunden aus, bei Tempo 325 ist Schluss mit der Beschleunigung. Verwaltet wird die Gewalt von einer Achtstufenautomatik.

Der Verbrauch soll sich angeblich bei 14,9 Liter auf hundert Kilometer einpendeln. Damit hat Bentley nach eigener Aussage den Verbrauch um 15 Prozent gesenkt. 15 Prozent von was ist die Frage. Wir gehen mal vom Bentley Continental GTC aus. Das Coupé kann nicht gemeint sein, das wurde auf 14,5 Liter gerechnet.

Sei´s drum. Bei 2,5 Tonnen Leergewicht ist das auch so ein guter Wert. Und vier vollwertige Sitze gibt es ja obendrein.

Bentley Continental GT Speed Convertible Cabrio

Im Vergleich zum Zugeschweißten haben die Ingenieure noch kräftig am Fahrwerk gearbeitete. Das Cabrio liegt zehn Millimeter tiefer, das ESP lässt dem Auto mehr Spielraum und die Stabilisatoren wurden verstärkt. Das liest sich sehr sportlich, die Realität dürfte weitaus komfortabler dahinrollen.

Den hiesigen Preis darf noch jeder selber raten, der Bentley Continental GT Speed (also das Coupé) kommt um 245.405 Euro.

Vom Bentley Continental GT Speed gibt es auch ein Video:

Kommentare sind geschlossen.

pixel