Nissan Juke R Exterieur Statisch Seite
Der Juke R bekommt das Herz vom GT-R spendiert.
 

Believe the Hype

Erste Tonaufnahmen und Bilder vom Nissan Juke R.

22.11.2011 Online Redaktion

Bald starten die ersten offiziellen Testfahrten mit dem Nissan Juke R auf der Rennstrecke (wie an dieser Stelle schon zu lesen war). Der Sound, den es unter diesem Artikel zu hören gibt, stammt aus dem 530 PS starken Nissan GT-R Motor, dem die Ingenieure dem kleinen Crossover spendiert haben.

Nissan Juke R Exterieur Statisch Heck

Die Kraft des V6-Bi-Turbos wird von einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Bauweise (die Antriebswelle leitet die Kraft an die Hinterachse, wo das Getriebe sitzt) verhandelt und von einem modifiziertem Allrad vom GT-R und neuen Stoßdämpfern auf die Straße gebracht.

Damit diese Power auch jedem optisch klar wird, verfügt der Juke R über allerhand martialische Features. Die Radhäuser sind kräftig ausgestellt, darunter wirbeln 20-Zöller und einen geteilten Heckflügel gibt es auch noch. Bumm.

Nissan Juke R Exterieur Statisch Seite Heck

Der Juke R wurde übrigens nicht von Nissan alleine entwickelt. Das Motorsportunternehmen RML half dabei. Eine Serienproduktion wird es nicht geben, es bleibt bei zwei Einzelstücken. Einem Recht- und einem Linkslenker. Egal, wir finden es trotzdem lustig.

Mehr zum Thema
pixel