Neuwagen in Japan
2013 gingen die Autoverkäufe in Indien um 7,3 Prozent zurück.
 

Indien senkt die Verbrauchssteuern bei Autos

Die Abgaben für große Autos sollen von 27 auf 24 Prozent und für Mittelklassewagen von 24 auf 20 Prozent fallen.

17.02.2014 APA

Die geplanten Erhöhungen der Abgaben- und Steuererhöhungen bringen Autofahrer in Österreich zum schäumen. Ein Blick nach Indien erscheint da wie der bohrende Finger in der Wunde zu sein – denn die indische Regierung plant die Verbrauchssteuern zu senken. Und das um den sinkenden Autoverkäufen gegen zu wirken.

Abgabenminderung in allen Klassen

Die Abgaben für große Autos sollen von 27 auf 24 Prozent und für Mittelklassewagen von 24 auf 20 Prozent fallen, erklärte Finanzminister P. Chidambaram bei der Vorstellung des Übergangshaushalts am Montag in Neu Delhi.

Autoverkäufe mit einem Minus von 7,3 Prozent

Die Steuern für kleine Autos, Motorräder und Roller betragen nun 8 statt 12 Prozent und für Geländewagen 24 statt 30 Prozent. Die Autoverkäufe gingen – weil Indiens Wirtschaft insgesamt schwächelt – im vergangenen Jahr um 7,3 Prozent auf 2,56 Millionen Pkw zurück. Das ist laut Chidambaram „ein beispielloses Negativwachstum“.

Mehr zum Thema
pixel