Autogott Illustration
Die Internetplattform Autogott.at kann auch im Herbst dieses Jahres weiter wachsen.
 

Autogott.at baut Angebot weiter aus

Neu hinzugekommen ist etwa ein Gesamt-Konfigurator.

24.10.2013 Online Redaktion

Österreichs größter Auto-Rabatt-Vermittler Autogott.at geht mit Vollgas in den Auto-Herbst. Zusätzlich zu den bekannten, vorkonfigurierten Einteilungen (City-Cars, Spritsparer etc.) kann man nun von Grund auf die Features auswählen, die das Traumauto ausmacht und dann die passenden Angebote vergleichen. Insgesamt ergeben sich über 1,5 Millionen mögliche Konfigurationen. Damit kommt Autogott.at dem Individualisierungswunsch der Kunden entgegen: „Vier von fünf bei uns gekaufte Autos sind individuell konfigurierte Modelle,“ so Autogott.at-Geschäftsführer Stefan Mladek.

Weiterhin starkes Wachstum bei Autogott.at

Währenddessen steigen die Nutzerzahlen weiter an: Die Zahl jener, die auf Autogott.at ein konkretes Angebot einholen, steigerte sich im September gegenüber dem Vormonat um 114 Prozent auf knapp 2000. Die Zahl der Besucher stieg auf 90.000, das sind 85% mehr als im August und eine Verfünffachung im Vergleich zum September des Vorjahres. Der Automarkt selbst ist in diesem Zeitraum um sieben Prozent geschrumpft.

Mehr zum Thema
pixel