kontrastreich-bugatti-veyron-land-rover
Autorevue Premium
 

Willkommen im Kontrastreich

Was Luxus im Auto ausmacht, warum wir ihn brauchen und ob er sich wohl mit einem Gurkerl nachbessern lässt.

25.12.2015 Autorevue Magazin

Damit Luxus existieren kann, benötigt er massenhaft Konfektionsware rundum zwecks Kontrastbildung. So war das einmal. Heute erleben wir eine Demokratisierung und Allgegenwart des Luxus, welche uns nützt, und welche uns schadet, denn das Besondere für alle, das kann es eben nicht geben. Und gibt es doch. Schon eine simple PET-Flasche ist, für sich betrachtet, ein Luxusgegenstand erster Güte. Müsste man sie als Einzelstück, ohne den Hintergrund der Massenfabrikation herstellen, wäre sie unerschwinglich teuer. Es lohnt sich, sie einmal so zu betrachten. Eine Pretiose für sich. Warum tun wir das dann nicht immer? Wären wir nicht glücklichere Menschen, jeder von uns, der oder die sich ein Mineralwasser leisten kann? Die Glückskurve, so erklärt der Philosoph Alain de ...
pixel