audi r8 2015
 

Triumvirat: Audi R8 2015

Audi, Lamborghini und Le Mans regieren im neuen R8 gemeinsam.

23.12.2014 Online Redaktion

Der Fahrplan sieht so aus: Im Juni läuft die Produktion der geschlossenen Variante an, genau ein Jahr später wird mit dem Spyder die nächste Stufe gezündet. Der neue Audi R8 teilt sich eine Plattform mit dem Lamborghini Huracán, soll aber breiter und länger werden. Und, erstaunlicherweise, leichter. Auf ein Schaltgetriebe wird verzichtet.
Die Kraft des 5,2-Liter-Zehnzylinders (im Huracán leistet der 610 PS) wird von einem 7-Gang-Doppelkupplungs­getriebe verhandelt und an alle vier Räder gefeuert. Als Basismotorisierung kämen der 4,0-Liter-Biturbo-V8 oder der stark überarbeitete 4,2-Liter-Sauger in Frage. Audi plant außerdem eine Plug-In-Hybrid- und eine Diesel-Variante des R8. Le-Mans-Erfahrung macht’s möglich.

Mehr zum Thema
pixel