Audi quattro panzer karneval fasching oldtimer youngtimer gebrauchtwagen gebrauchtwagenkauf
 

Berufspflicht oder Wehrheer?

Von: einem Faschingsprinzen. Für: 500 Euro. Mit: Respekt.

30.01.2013 Online Redaktion

Seit seiner Zeit Schischanzen-Bezwinger hat ein Audi quattro nicht mehr so viel Respekt geerntet. Dieser Umbau kann entweder als Faschingsfahrzeug (Karnevalsstatements zum Thema „Berufsheer vs. Wehrpflicht“ stehen an) oder als großer Bluff beim Einmarsch in kleinere Länder (Liechtenstein, Schweiz, Bayern) verwendet werden. Aber das soll jetzt niemanden ermuntern Dummheiten zu machen.

Ein Pickerl kriegt das Gefährt eher nicht, der Kilometerstand ist unbekannt und das Prädikat „Bastlerhit“ ist quasi auf das Geschütz geprägt. Wem das alles nichts ausmacht, der bekommt ium 500 Euro Allradantrieb.

Und eine Spritztour geht sich bestimmt noch aus:

Mehr zum Thema
pixel