Autorevue Premium
Was man hier nicht sieht: Die Blinker in Aktion, deren Licht von innen nach außen spielt. Rechts oben: Das virtuelle Cockpit, für Leute eingestellt, die’s mit der Orientierung nicht so haben.
 

Audi A4 Avant 2,0 TDI Sport – Der 2380-Euro-Effekt

Den besseren A4 bekommt man natürlich nicht ohne Aufpreis. Dass es sich auszahlt, ist gewiss (und sowieso ist der Avant schöner).

24.01.2016 Autorevue Magazin

Benutzt man einen Kombi, wie man einen Kombi benutzt, nämlich für den Transport größerer, sperriger Sachen, oft auch schmutzig, dann ist das beste Laderaummanagement – smart, intelligent oder sogar intelligent – umsonst. Wir haben das mit dem neuen Audi A4 Avant ausprobiert und wie die Altwarentandler drei antiquarische Beistelltische von einem Wohnsitz zum anderen gebracht. Wir schoben sie ins Auto wie drei Schweinsbraten ins Rohr und fuhren los. Da sie natürlich hinten ein bissl rumkollerten, fuhren wir eher langsam und in die Kurven besonders behutsam. Das ist Laderaummanagement auf die gute alte Art, und es hat funktioniert. Daraus lernen wir: Je verfeinerter die Methoden der Produktdesigner, desto abseits stehen sie, wenn das Leben seine normalen, also groben und unsensiblen ...
pixel