Vorstellung: Audi A3 Clubsport Quattro Concept

Das Audi A3 Clubsport Quattro Concept, ein Ausblick auf den nächsten Audi RS3, wird auf dem diesjährigen GTI-Treffen vorgestellt.

15.05.2014 Press Inform

Assoziationen zum Wörthersee: „Schloss am“, „Super Reich“, „Zu schön“, „GTI-Treffen“ und „Audi A3 Clubsport Quattro Concept“. Wie jetzt Audi? Ende Mai bekommen wir einen Ausblick auf den neuen Audi RS3._Audi-A3-Clubsport-Quattro-Concept-(3)

Feuer frei

Befeuert wird der Viertürer vom bekannten 2,5 Liter großen Fünfzylinder, der mächtige 386 kW / 525 PS leistet und damit aktuell selbst BMW M3 oder Mercedes C 63 AMG wie Schwächlinge dastehen lässt. „Mit dem Audi A3 Clubsport Quattro Concept zeigen wir unseren Auto- und Tuning-Freunden am Wörthersee, wie viel sportliches Potenzial in der A3‑Familie und in unseren Top-Triebwerken wie dem 2.5 TFSI steckt“, so Technikvorstand Ulrich Hackenberg, „mit diesem Showcar gehen wir in jeder Beziehung ans Limit: Power, Dynamik, Klang, Design.“_Audi-A3-Clubsport-Quattro-Concept-(5)

Das ist seine Leistung

Die seriennahe Studie auf Basis der S3 Limousine holt aus 2.480 Kubikzentimetern Hubraum eine spezifische Leistung von 155,6 kW / 211,7 PS pro Liter. Somit ergibt sich bei einem Gesamtgewicht von 1.527 Kilogramm ein Leistungsgewicht von 2,9 Kilogramm/PS. Das maximale Drehmoment von 600 Nm wird zwischen 2.300 und 6.000 U/min auf beide Antriebsachsen übertragen. Der Audi A3 Clubsport Quattro Concept beschleunigt in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, seine Spitze liegt bei 310 km/h. Dazu gibt es einen imposanten Auftritt mit 21-Zöllern, Spoilern, Schwellern und einem sportlichen Innenraum. Keine Frage: das ist der neue Audi RS3 – vielleicht als Serienmodell mit ein paar Pferden weniger.

pixel