Königliche Ingenieursarbeit: Der Aston One-77 ist ein fahrendes Kunstwerk

Er gilt als das Beste, was Aston Martin auf die Räder gestellt hat. Mit 77 Stück blieb der 1,5 Millionen Euro teure One-77 nur wenigen Käufern vorbehalten.

30.12.2014 Online Redaktion

Das Triebwerk: Freisaugender V12 mit 750 PS aus 7,3 Litern. Das hört man.

aston martin one-77 motor motorraum

Wir sehen: Rennsport. Die Sichtfenster wurden eingefasst, um den Federbeinen bei der Arbeit zuzusehen. Das kleine Loch ist alles, was der One-77 an Stauraum zur Verfügung hat. Für wasauchimmer.

aston martin one-77 kofferraum hinterradaufhängung

Die Rückspiegel: Eins mit den Türen.

aston martin one-77 rückspiegel

Aston Martin widmet dem One-77 seine eigenen Seiten auf der Homepage.

Mehr zum Thema
pixel