Hier der Vanquish MY15
Hier der Vanquish MY15
 

Aston Martin zeigt uns gleich zwei Neue

Aston Martin zeigt uns mit dem Rapide S und dem Vanquish gleich zwei Neue, aber was sind die wesentlichsten Merkmale?

14.08.2014 radical mag

Diesmal geht es um den Vanquish und den Rapide S. Beide erhalten die jüngste Version der 8-Gang-Touchtronic. Das hat dann aber tatsächlich dramatische Auswirkungen: der Vanquish sprintet jetzt in 3,6 Sekunden von 0 auf 60 Meilen, der Rapide S in 4,2 Sekunden – beide Wagen sind eine satte halbe Sekunde schneller. Was natürlich auch daran liegen könnte, dass sie 3 (Vanquish) bzw. 2 (Rapide S) PS mehr erhalten sowie das maximale Drehmoment auf 630 Nm bei 5500/min gestiegen ist. Und trotz dieser doch massiven Leistungssteigerungen ist auch noch der Verbrauch gesunken, um 11 Prozent.

Das Innenleben des Vanquish MY15

Das Innenleben des Aston Martin Vanquish MY15

Das wirklich Wesentliche am neuen Modell-Jahrgang: Aston Martin gibt nun 15 Jahre Garantie.

Ach und hier geht es zum echten James Bond…

Vielen Dank an die Kollegen von radical-mag.com

  • Bentleyboy

    Traurig zu sehen, dass ich nun auch Aston Martin dem hässlichen Main-Stream-Einheits-Design anpasst. Leider gibt es nur noch wenige Marken im oberen Segment, die noch halbwegs individuell aussehen und nicht die vulgären Kurven haben, die man inzw. bei allen neuen Modellen von z.B. Mercedes und BMW sehen muss.

    Naja, zum Glück gibts ja Gebrauchte AM’s – die sind dann auch bezahlbar ;)

pixel