astononic21
 

Aston Martin auf Eis

Fahrsicherheitstraining der besonderen Art: Bei „Aston Martin On Ice“ bekommt man für „2.500 Dollar und mehr“ ziemlich genau das, was der Name vermuten lässt.

26.12.2014 Online Redaktion

„Aston Martin On Ice“ ist kein neues Tanztheater-Spektakel. Oder, wie man es nimmt, vielleicht doch ein bisschen: Für „2.500 Dollar und mehr“ kann man seine Fahr-Skills mit einem Aston Martin auf einem Eis-und-Schnee-Kurs in Colorado unter Beweis stellen. Den Aston Martin muss man nicht selbst mitbringen – für genug Geld bekommt man ihn vor Ort zur Verfügung gestellt. Wem die Fahrerei im Schnee langweilig wird, der kann auch auf andere Aktivitäten wie Schi- oder Hundeschlittenfahren zurückgreifen – oder einfach „ein Buch am Kamin“ genießen.

astononic21 astononice1

„Aston Martin On Ice“ findet vom 20. bis zum 22. sowie vom 22. bis zum 24. Februar 2015 in Crested Butte, Colorado, statt. Wer Weihnachtsgeld übrig hat, kann sich hier anmelden. Und uns bitte mit Fotos von dem Spektakel berichten!

 

Mehr zum Thema
pixel