Freeride von KTM
E-Mobility Teststrecke mit dem Freeride von "KTM"
 

Area 47: Erster Elektro-Motocross-Park weltweit in Tirol

Durchbruch von Elektromotorrädern laut KTM-Chef allerdings in Ferne

30.05.2013 APA

Der weltweit erste Elektro-Motocross-Park liegt in Österreich. In der AREA 47 im Tiroler Ötztal kann seit kurzem von jedermann lärm- und emissionsfrei Gas gegeben werden. Möglich wird das durch das Elektro-Motocross-Motorrad „Freeride“ von KTM. Bevor dieses Bike 2014 als Serienversion in den Handel kommen soll, wird damit der Betrieb vom Munderfinger E-Cross-Center auf „öffentliche“ Parks ausgeweitet, um das Projekt voranzutreiben.
Zu einem Durchbruch von E-Motorrädern zeigte sich KTM-CEO Stefan Pierer kürzlich bei einer Veranstaltung in Wien allerdings kritisch – die Akkus seien weiterhin die Schwierigkeit.

Mehr zum Thema
  • Gunnar

    Sehr geehrte Redaktion!

    Muss mich leider über die mangelnde Medienwahrheit beklagen: Der auf Ihrer Seite enthaltene Artikel (siehe oben) wurde scheinbar auf mehreren Seiten – leider falsch – verfasst: Die Area47 ist im Tiroler Ötz- und nicht im Zillertal -> eine Gemeinsamkeit haben diese 2 Täler ja: Und zwar einen Gletscher – Naja, davon gibt’s in Tirol gleich fünf; jedoch nur eine Area47!!!

    LG aus Tirol

pixel