© Bild: Uli Deck / EPA / picturedesk.com
© Bild: Uli Deck / EPA / picturedesk.com
 

Andreas Renschler wechselt im Februar 2015 zu Volkswagen

Ex-Daimler-Manager Andreas Renschler löst mit 1. Februar 2015 Leif Östling als Volkswagens Nutzfahrzeug-Vorstand ab.

21.02.2014 APA

Der scheidende Daimler-Manager Andreas Renschler wechselt wie erwartet zu Volkswagen. Der VW-Aufsichtsrat berief den 55-Jährigen am Freitag mit Wirkung vom 1. Februar 2015 zum neuen Nutzfahrzeug-Vorstand. Renschler wird damit Leif Östling (68) nachfolgen, der laut VW-Mitteilung „auch weiterhin eine bedeutende Rolle in den Aufsichtsgremien“ spielen werde.

Piëch: Haben „besten Nachfolger“ für Östling

Renschler hatte Ende Jänner überraschend Daimler verlassen. Die lange Wartezeit bis zu seiner neuen Aufgabe erklärt sich mit einem Wettbewerbsverbot in Renschlers altem Vertrag. „Wenn Herr Östling im kommenden Jahr sein Vorstandsmandat abgibt, haben wir den besten Nachfolger“, ließ VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch erklären.

Mehr zum Thema
pixel