15629798
Neues Gewand für den 6er BMW.
 

Alle Neuen 2011 – März, Teil 2

Im März gibt es u.a.: Lexus CT200h, Opel Antara, Toyota Verso-S.

27.12.2010 Online Redaktion

Peugeot 508
Peugeots Mitte rückt fühlbar eine Klasse nach oben.

Der Peugeot 407 zwickte ein wenig in Europa, den direkten Nachfolger 408 wird’s daher alleine in ­China geben. Bei uns wächst Peugeots Mittelklasse deutlich, womit Limousine und Kombi 508 heißen dürfen. Die Platzverhältnisse sind auch im Fond ­üppig, gleichzeitig kündet der 508 von Peugeots ­neuer Designlinie: der große Kühler-Schlund ist Geschichte, die neue Front wird wieder mehrheitlich gefallen, das Auto dahinter ­gewiss auch. Vier Ausstattungen und sechs Motoren werden kommen: vier HDi (1,6/112 PS, 2,0/140 PS oder 163 PS, 2,2/204 PS) und zwei Benziner (1,6/120 PS & 1,6 THP/156 PS), der Hybrid4 mit 204 PS und elektrischem Allradantrieb folgt 2012.

Was er ist: Nachfolger des 407.
Was er hat: 6 Motoren (112 bis 204 PS), Start&Stopp (eHDI: 109 g CO2/km).
Was er ­kostet: ab 24.500 Euro (Limousine) bzw. 25.900 Euro (Kombi).

Hier gibt es mehr zum Peugeot 508.

BMW 6er Cabrio
Die neue 6er-Generation beginnt mit weicher Mütze.

BMW rückt nicht vom Stoffdach ab (das sei gleich einmal gesagt, weil es auf den Fotos ja nicht zu sehen ist). Schließlich befinden wir uns weit drinnen im Land der Auto-­Connaisseure, also jener Menschen, die einen gewissen Hang zum Klassischen haben. ­Lange ­Motorhaube, langer Radstand, 2+2 Sitzplätze ziemlich weit hinten und eben eine weiche Mütze – so liebt man Sportcabrios in dieser Klasse. Wohl wurde das Verdeck weiterentwickelt, und wir dürfen es uns jetzt noch warmwattiger und geräuschabweisender vorstellen, und wintertauglich natürlich, falls irgendjemand dieses längst überholte Argument pro faltbares Hartdach vorzubringen gedachte.

Es wird zwei Motoren geben für das 6er Cabrio, einen 4,4-Liter-V8 (TwinTurbo mit 300 kW) und einen Reihensechszylinder mit 235 kW. Außerdem findet natürlich das ganze EfficientDynamics-Maßnahmenpaket auch hier seine Anwendung. Neu auch: Die gesamte Nachtbeleuchtung leuchtet nun mittels LED, ein Highlight, das auch auf andere Modelle im BMW-Lineup übergreifen wird. Der Bug des neuen 6er wirkt länger und breiter als ­anderswo in dieser Klasse, und die kräftige, bullige Designsprache zieht sich bis zum Heck durch. In Zahlen: Das Cabrio wuchs in der Länge auf 4,90 Meter und baut vier Zentimeter breiter bzw. einen Zentimeter niedriger.

Was er ist: Offener Oberklasse-2+2-Sitzer.
Was er kann: 7 cm länger und
4 cm breiter. Verbessertes Stoffdach. Only Benziner (R6 mit 320 PS; V8 mit 407 PS).
Was er kostet: 640i 93.650 Euro, 650i 115.700 Euro.

Mehr zum 6er BMW.

Lexus CT 200h
Erlösungsspartechnologie im Kompaktformat.

Wo die Konkurrenz (Audi A3, BMW 1er) auf effizienz-dynamisierte und sparsame Dieselantriebe setzt, kommt Lexus nun mit seinem Technologie-Trumpf: Der CT ist nicht nur der kleinste Lexus ever (4,32 m), sondern auch das erste Kompaktmodell mit Hybrid­antrieb. Der 82-PS-Elektromotor hilft einerseits dem 1,8-l-Benziner (100 PS) beim Beschleunigen, kann aber bis 45 km/h auch alleine den CT antreiben. Unter Idealbedingungen verbraucht er so angeblich nur 3,8 Liter auf 100 Kilometer, was einem CO2-Äquivalent von 89 g/km entspricht.

Was er ist: Kleinster Serien-Lexus aller Zeiten (4,32 m lang).
Was er kann: 100 Benzin-PS (1,8-l-Vierzylinder) plus 82 Elektro-PS (= 349 System-Nm). 0 auf 100 km/h in 10,3 sec. High-Speed 180 km/h.
Was er kostet: ab ca. 30.000 Euro.

Der Lexus CT200h.

Toyota Verso-S
Was er ist: Fünfsitziger Kompakt-Van.
Was er kann: Zwei Motorisierungen: 1,3-l-Benziner mit 99 PS (Verbrauch: ges. 5,5 l/100 km) und 1,4-l-Diesel mit 90 PS (4,3 l /100km). 3,99 m Länge. 7 Airbags, ESP, Traktionskontrolle Serie.
Was er kostet: ab ca. 16.000 Euro.

Opel Antara
Was er ist: Umfassend überarbeitetes Opel-SUV.
Was er kann: Erfrischte Optik. Mit Frontantrieb oder Allrad.
Neuer CR-Diesel (2,2 l, mit 163 bzw. 184 PS). Ebenfalls erneuerter 167-PS-Benziner. Neue 6-Gang-Automatik.
Was er ­kostet: ab 31.088 Euro.

Mehr zum Facelift des Opel Antara.

Mehr zum Thema
pixel