15992800
Messerscharfer Dreizack...
 

Alle Neuen 2011 – Februar

Februar 2011: Maserati Gran Turismo MC Stradale, Opel Corsa…

25.12.2010 Online Redaktion

Maserati Gran Turismo MC Stradale
Ein Maserati, der die 300er Marke knackt.

Stil und Eleganz sind die Vokabeln, die mit dem Namen Maserati ­verflochten sind. Natürlich werden diese Tugenden beim neuen Gran Turismo MC Stradale nicht vernachlässigt. Der standesgemäße Weg zum Bäcker soll und wird sich auch mit diesem Maserati ausgehen. Aber der Schwerpunkt lag dann eben doch auf der Zuspitzung der Sportattribute. Heißt in der Praxis: abspecken. Die beiden Sitzschalen bestehen aus Karbon, die Bremsen aus einer Karbon-Keramik-­Mischung, die Auspuffanlage ist leichter als beim Gran Turismo S,
und auch bei der Schallisolierung waren ein paar Kilogramm zu holen. In Summe ist er 110 Kilogramm leichter. Dazu kommt eine Leistungssteigerung um zehn PS auf satte 450. Derart bewaffnet, geht sich ein Topspeed von 301 Stundenkilometern aus.

Was er ist: Schnell, sportlich, elegant.
Was er kann: 320 l Kofferraum, 450 PS und 510 Nm aus 4691 Kubikzentimeter.
Was er kostet: netto 130.950 Euro.

Hier gibt es mehr zum Maserati.

Audi A8 L W12
Was er ist: Überdrüber-Audi. Der A8 als Langversion ist das Top­modell von Audi. Der Zwölfzylinder (500 PS) wiederum ist das Topmodell des Topmodells.
Was er kann: Wirklich wichtige Menschen transportieren.
Was er kostet: ca. 172.000 Euro.

Hier geht es zum Audi A8.

Opel Corsa
Was er ist: Nachgeschliffen und überarbeitet. Ob nötig oder nicht.
Was er kann: Starten und stoppen. Natürlich automatisch. Die Motorenpalette wird nämlich um den 1,3 CDTI erweitert. Ein Diesel mit 95 PS, der 94 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt. Sonst: neue Scheinwerfer, überarbeiteter ­Kühlergrill.
Was er kostet: ab 10.990 Euro.


Mehr zum neuen Opel Corsa.

Porsche Cayman R
Was er ist: Die nächste Evolutionsstufe des ­Cayman hin zu (noch) mehr Sportlichkeit.
Was er kann: Im Vergleich zum Cayman S stecken 10 PS mehr unter der Haube (also 330 PS). Auch Gewicht wurde gespart. Nämlich 55 Kilogramm. Vor allem durch leichtere Felgen. Höchstgeschwindigkeit: 277 km/h. Null auf hundert: 5,2 sec.
Was er kostet: ab 82.640 Euro.

Hier gibt es mehr zum Porsche Cayman R.

Mehr zum Thema
pixel