Alle Autos von DeTomaso DeTomaso Vellalung
1964–1967 – De Tomaso Vallelunga, 56 Stück.
 

39 Jahre DeTomaso

Alle Modelle von DeTomaso. Die Autos und die Firmen vo DeTomaso.

24.04.2013 Autorevue Magazin

Mit Hilfe von Ford hätte der DeTomaso Pantera ein richtiger Renner in den USA werden können. Pro: einfache Technik, massiver Cleveland-V8. Kontra: gravierende Verarbeitungsmängel. Durchstarten sollte das AUto also nie. Auch der DeTomaso Mangusta sollte es nicht besser machen. Fast siebzig Prozent der Gewichtsverteilung des Mangusta fielen den Hinterrädern zu. Bei Regen soll er ein Albtraum gewesen sein. Der Rahmen neigte zum Verwinden. Doch er sah betörend aus und brachte eine Leidenschaftlichkeit auf, die wir heute oft vermissen.

Alejandro De Tomaso versuchte ein Impersium zu erschaffen. Er kaufte Firmen, weil sie ihm günstig zufielen. Maserati stand unter Kuratel, weil Citroën die Marke wegen des Zusammenschlusses mit Peugeot abgeben musste. Der Kaufpreis, mit dem De Tomaso die Firma auslöste, entsprach ungefähr 500 Euro. Innocenti war ein Lizenznehmer von British Leyland; Benelli und Moto Guzzi zählen zu den Marken, deren Schicksal offenbar ein getriebenes ist. Weitere Akquisitionen: Motobi, Hotel Canal Grande (Modena), die Gießerei Bezzi und eine Gummibootfabrik.

„Wir schauten auf die Welt und stellten fest, dass sie sich verändert hat“, stand zuletzt auf der Firmen-Webseite. Jetzt ist auch sie geschlossen.

Hier geht es zur Geschichte von DeTomaso.

pixel