Mazda RX Exterieur Dynamisch Heck
Mit dem Mazda RX-8 endet auch die Karriere des Wankelmotors.
 

Abschied vom Wankelmut

Phil Waldeck verabschiedet sich in der Autorevue 9/2011 vom Wankelmotor. Wir wollen seinen Abschied an dieser Stelle noch Historisches nachreichen.

18.08.2011 Autorevue Magazin

Felix Wankel hatte sein Leben lang einen Feind. Den Schüttelhuber, diesen miesen Hund, den üblichen Verbrennungsmotor. Seine Waffe gegen das Explodieren, Stampfen und Rütteln war der Wankelmotor. Sein Prinzip hielt sich bis heute im Mazda RX-8. Doch damit ist bald Schluss. Der Japan-Sportler wird eingestellt. Eine Zukunft mit dem Wankelmotor ist also mehr als fragwürdig.

Deswegen beschäftigen wir uns an dieser Stelle mit seiner Geschichte. Teil eins ist eine Hommage von Herbert Völker an den Mann Felix Wankel zu dessen 80. Geburtstag aus der Autorevue 9/1982.

Open publication – Free publishingMore 1982

Teil zwei unseres historischen Ausflugs kann als Hommage an das Wankelprinzip verstanden werden. Eine Erklärung, warum wir den Wankelmotor brauchen aus der Autorevue 8/1988.

Open publication – Free publishingMore 1988

Der dritte Teil hat einen traurigen Hintergrund. Zum Tod von Felix Wankel zeigen wir an dieser Stelle noch einmal einen Nachruf aus unserer November-Ausgabe aus dem Jahr 1988.

Open publication – Free publishingMore autorevue

Und hier ein letztes Erinnern an den Mazda RX-8. Samt einem Wankelmotor bei der Arbeit:

Mehr zum Thema
pixel