Seat Leon FR Exterieur Statisch Front HEck
Drei neue Motoren sollen neue Käufer anlocken.
 

Ab in die Breite

Der Seat León Formula Race bekommt neue Motoren.

24.04.2011 Online Redaktion

Alles eine Frage der Auswahl. Der Seat León FR – die Topversion des spanischen Sportlers – war bisher nur mit einem 211 PS starken 2,0 TSI oder einem 17 PS 2,0 TDI zu haben. Jetzt geht man mit dem Topmodell etwas mehr in die Breite.

So sind ab sofort auch ein 1,4 TSI mit 125 PS, ein 1,8 TSI mit 160 PS und ein 2,0 TDI mit 140 PS im Angebot. Alles keine Aggregate für Kostverächter und Rechtsfahrer.

Hier die Preise im Überblick:

Benziner:

1.4 TSI 92 kW/125 PS ab 22.990,– Euro
1.8 TSI 118 kW/160 PS ab 24.990,– Euro
1.8 TSI 118 kW/160 PS DSG ab 27.350,– Euro
2.0 TSI 155 kW/211 PS ab 28.810,– Euro
2.0 TSI 155 kW/211 PS DSG ab 31.430,– Euro

Diesel:

2.0 TDI 103 kW/140 PS ab 26.690,– Euro
2.0 TDI 103 kW/140 PS DSG ab 28.690,– Euro
2.0 TDI 125 kW/170 PS ab 28.910,– Euro
2.0 TDI 125 kW/170 PS DSG ab 31.370,– Euro

Bei der Ausstattung will Seat dem anspruchsvollen Namen Formula Race (FR) möglichst gerecht werden. So gibt es unter anderem Sportsitze, Sportfahrwerk, Lendenwirbelstütze und ein Sportmultifunktionslenkrad schon serienmäßig.

Mehr zum Thema
pixel