Audi Q3 Exterieur Statisch Front
Spanien, China, USA... Audi ist auf Wachstumskurs.
 

300 PS, China und überhaupt

Der Audi Q3 soll ab 2012 auch mit 300 PS zu haben sein.

01.07.2011 Online Redaktion

Ende 2011 dürfte es amtlich werden: China ist der wichtigste Markt für Audi. Rund 280.000 Autos will man 2011 dort absetzen, in Deutschland werden es wohl „nur“ 230.000 werden, in Summe sollen 1,2 Millionen Audis an den Mann und die Frau gebracht werden. Eine Marke auf Wachstumskurs.

Audi Q3 Exterieur Dynamisch Front

Da passt es, dass der Audi Q3 in Zukunft nicht nur in Spanien (100.000 Stück pro Jahr), sondern auch in China zusammengebaut werden soll (auch in den USA ist derzeit ein Werk in Planung). Der wichtigste Markt bekommt also ein Montagewerk. Die chinesische Regierung legt vermehrt Wert darauf, dass im eigenen Land Arbeitsplätze und Wertschöpfung passieren und ein Know-How-Transfer stattfindet. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Entscheidung, das Werk zu bauen, nicht vollständig autark getroffen wurde.

Und noch eine Ankündigung gab es: ab Ende 2012 soll eine 300 PS Version des Audi Q3 zu haben sein. Die Leistung wird der 2,5-Liter große Fünfzylinder bringen. Die Auslieferung der kleineren Modelle beginnt im September. Für 31.300 Euro gibt es dann einen Kompakt-SUV mit 140-PS-Vierzylinder-Diesel. Ebenfalls im Programm: Ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 177 PS, ein 1,8-Liter-Benziner mit 160 PS und ein 2,0-Liter-Benzinr mit 211 PS.

Mehr zum Thema

Kommentare sind geschlossen.

pixel