Neues Pferd im Mustang-Stall: So klingt der neue Shelby GT500

Einen Vorgeschmack auf Fords Antwort auf Chevrolets Camaro ZL1 und Dodges Challenger SRT Hellcat gibt dieser Shelby GT500 Mustang – mit einem angriffslustigen Knurren.

12.08.2016 Online Redaktion

Mit dem (vermutlich) für das Modelljahr 2018 geplanten Shelby GT500 Mustang will Ford Chevrolets Camaro ZL1 und Dodges Challenger SRT Hellcat ordentlich einheizen. Details über das neue Pferd im Mustang-Stall sind noch nicht bekannt – aber der neue Shelby GT500 wurde von aufmerksamen Carspottern bereits gesehen, gehört und – freundlicherweise – gefilmt.

In Detroit wagte sich der Shelby GT500 – Prototyp auf die Straße – wenn auch nur verhüllt. Was unter der (doppelten) Haube steckt, wissen wir nicht – gerüchteweise wird Ford den 533 PS starken 5,2-Liter-V8 aus dem aktuellen Shelby GT350R weiterentwickeln, damit er es mit dem 640 PS 6,2 Liter-V8 des Camaro ZL1 bzw. dem 707 PS 6,2 Liter-V8 des Challanger SRT Hellcat aufnehmen kann. Spekuliert wird außerdem, dass der 2018er Shelby GT500 bei der Detroit Auto Show 2017 präsentiert werden soll.

Mehr zum Thema
pixel