1/14
 

Miura, Tränen und Föhnwelle

Ein wunderbares Auto, eine Wertsteigerung von 1.200.000 Euro, eine Rocklegende als Erstbesitzer und eine besondere Verwandlung. Dieser Lamborghini Miura erfüllt all diese Kriterien.

29.04.2015 Online Redaktion

Seine Stimme ist identitätsstiftender Faktor jedes Sägewerks. Seine Frisur ist offizielle Botschafterin der 1970er und steht unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes. Elton John erblasst beim Anblick seiner Anzüge vor Neid und singt drei Candle in the Wind. Die Rede ist von Sir Rod Stewart. Er ist Sänger und kein Spekulant. Ein Blick auf seinen Lamborghini Miura bestätigt diese Annahme.

1971 Lamborghini Miura Rod Stewart (8)
© Bild: RM Auctions

1971 Lamborghini Miura P400 S „SV Specification“

Der 1971 Lamborghini Miura P400 S wurde 2012 von RM Auctions um 520.800 Euro versteigert. Zwei Fakten machen Chasisnummer 4863 zu einem ganz besonderen Miura. Zum einen ist der Erstbesitzer eben Rod Stewart, zum anderen hat ein späterer Eigentümer den S zum „SV Specification“ umbauen lassen. 100.000 Pfund wurden investiert damit der Miura in neuem Glanz erstrahlt und in den SV-Stand gehoben werden konnte. Seither trägt er den Beinamen „SV Specification“, soll heißen: Fahrwerk, Lenkung, Bremsen und Radnabe wurden, im Sinne des Concours d’Elegance, modifiziert. Derzeit wird der Rob Miura auf eBay um 1.250.000 Pfund (1,7 Millionen Euro) angeboten, der Preis hat sich also in wenigen Jahren verdreifacht. Verrückt.

rod stewart celtic glasgow
© Bild: YouTube

Tränen von Rod Stewart

Aber Sir Rod Stewart, kein Grund feuchte Augen zu haben! Die oben zu sehenden Tränen wurden 2012 beim Spiel Celtic Glasgow gegen den FC Barcelona vergossen. Stewart ist glühender Anhänger des schottischen Fußballklubs und wenn der Lieblingsverein Barça schlägt, dann spielen die Emotionen verrückt. Und bei aller Autoliebe, was im Leben wirklich zählt ist einmal den großen FC Barcelona zu besiegen. Herr Stewart dazu gratulieren wir Ihnen – rückwirkend.

pixel