1954 Das Jahr Nautilus Zeitmaschine Zeitreise Borgward Isabella
Die Nautilus war das erste atombetriebene U-Boot.
 

1954 – Das Jahr: Auf- und Abrüstung

Der Krieg ist nun ein kalter, Linke sind in den USA Kriminelle. Friedlich sind immerhin die Burger und die Transistoren.

11.08.2011 Autorevue Magazin

1954 Das Jahr Borgward Zeitmaschine Zeitreise Borgward Isabella

Die Welt bemüht sich, eine heile zu sein, was ihr offenbar ganz gut gelingt. Das Wirtschaftswunder hat eingesetzt, es wird noch ein paar Jahre für Vollbeschäftigung sorgen, bisweilen herrscht gar Arbeitskräftemangel, was nicht nur an der brummenden Wirtschaft liegt, sondern an den Gefallenen des Krieges. Die verfügbaren Lebensmittel haben wieder ­zugenommen, die Menschen, die sie essen, auch. Wiewohl eine Studie zur Erkenntnis führt, dass jetzt mehr Obst gegessen und weniger Alkohol getrunken wird als in Vorkriegs­tagen. Konfliktfrei lebt man dennoch nicht, es gibt ja jetzt den Kalten Krieg. Die Verfolgung von Kommunisten und aller Personen, die man für solche hält, erreicht in den USA 1954 unter Senator Joseph McCarthy ihren Höhepunkt, nachdem Präsident Dwight D. Eisenhower die Mitgliedschaft oder Unterstützung der Kommunistischen Partei der USA für kriminell erklärt hat.


Senator Joseph McCarthy

1954 Das Jahr Joseph McCarthy Zeitmaschine Zeitreise Borgward Isabella

Obwohl McCarthy erst 1950, drei Jahre nach den ersten Verfolgungen, auf der Bildfläche erscheint, nimmt er seine Mission so ernst, dass die gesamte Ära nach ihm benannt wird. Ein Zeichen in die Gegenrichtung setzt Dr. Otto John, bald nicht mehr Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz der BRD, indem er sich in die DDR absetzt und seine Gründe bei einer ­Pressekonferenz in Ostberlin am 11. August 1954 darlegt. Alles ein großer Skandal, da jetzt auch Wissen des Nachrichtendienstes in der DDR weilt. Ob es sich allerdings um eine freiwillige Flucht oder doch um eine Entführung (wie Otto John später bis zu seinem Tod 1997 behaupten wird) gehandelt hat, ist bis heute nicht ganz geklärt. Als einen Fluchtgrund nennt John anfangs übrigens seine Unzufriedenheit über die Wieder­bewaffnung Deutschlands, die wurde mit der Unterzeichnung der Pariser Verträge am 2. Oktober legalisiert. Immerhin ist Deutschland jetzt auch Mitglied der NATO, gemeinsam mit ­ehemaligen Feinden.


Otto John

1954 Das Jahr Walter Heilig Otto John Zeitmaschine Zeitreise Borgward Isabella

In der NATO ist auch Frankreich, das aber längst ­wieder Krieg führt, und zwar in Indochina. Nach einer finalen Nieder­lage der Franzosen im Frühling 1954 ist die ehemalige Kolonie unabhängig. Ein nächster ­Konflikt um koloniale Unabhängigkeit bahnt sich aber schon bald mit Algerien an, das seit 1848 von Frankreich beherrscht und schließlich nach einem langen Krieg 1962 unabhängig wird.

Die USA nehmen das weltweit erste Atom-­U-Boot, die Nautilus, in Betrieb. Die Sowjetunion kontert mit dem ersten kommerziellen Kern­kraftwerk der Welt, das in Obninsk nahe Moskau den Betrieb aufnimmt. Ein Gleichgewicht des ­Schreckens auch auf subtiler Ebene, gewisser­maßen. Nichts entgegenzusetzen haben die ­Sowjets der Fastfood-Kette Burger King, die 1954 in ­Miami ihr erstes Schnellrestaurant eröffnet, ­beileibe nicht das letzte.

1954 Das Jahr Regency Transistor Zeitmaschine Zeitreise Borgward Isabella

Rauschfreier als bislang verläuft in den USA das Weihnachtsfest: Texas Instruments und die ­Regency Division bringen nach monatelanger Ankündigung das erste Transistorradio namens Regency TR-1 auf den Markt, zum Glück noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest. Durch seine kompakten Ausmaße passte es locker durch jeden Kamin.

Mehr zum Thema
pixel