autorevue.tv S2 #1: Slalom, eine Wissenschaft

Martin Puntigam in der ultimativen Autorevue-Führerscheinprüfung. Ein Opernsänger und ein Mazda MX-5. Der erste SUV aus Spanien: Seat Ateca. Und eine Party voll auf Speed.

17.11.2016 Online Redaktion

Die erste Folge der zweiten Staffel autorevue.tv fährt bereits volles Tempo: Science Busters-Mastermind Martin Puntigam als Gast im Studio und als Fahrer am Parcours des Schreckens – ob nervös oder tiefenentspannt wird sich herausstellen.

Der Mazda MX-5 ist in seiner jüngsten Auflage ein purer Roadster für angewandtes Autofahren. Christian Clerici hat damit Staatsopern-Ensemblemitglied Clemens Unterreiner besucht, der nicht die Stimmbänder sondern den Motor röhren lässt.

Weiters zu sehen: Der erste SUV von Seat: Der Ateca. Mit seinen Geschwistern VW Tiguan und Skoda Kodiaq gilt er als waschechter Europäer, wir haben ihn auf seine Stärken und Schwächen abgeklopft.

Nicht alltäglich war auch die jüngste Autorevue-Speedparty: Ein Fest mit mehr PS als die christliche Raumfahrt. Die temporeiche Rückschau gibt’s in der ersten Folge von autorevue.tv.

Mehr zum Thema
pixel