1/8
 

autorevue.tv, Folge 16 – Dancing the Car

Rallye-Legende Raphael Sperrer zeigt auf dem Autorevue-Geschicklichkeitsparcours, wie es wirklich geht. Ford S-Max, Mazda 2 und Audi R8 im Test. Die Renault Alpine-Story.

02.03.2016 Online Redaktion

Ein Ehrenplatz im Olymp der schnellsten Studiogäste dürfte ihm sicher sein: Der sechsfache Rallyestaatsmeister Raphael Sperrer weiß, wie man mit einem Auto umgeht. In allen Lebenslagen. Und auch im Studio von autorevue.tv ist er an Pointentreffsicherheit kaum zu schlagen.

Drei Autotests diesmal bei autorevue.tv: Der praktische Ford S-Max wird umtanzt von den hübschen Cheerleaders der Truppe Millenium Dancers, was Tester Rudi Roubinek zu Höchstleistungen anspornt.

Der Mazda 2 zeigt, wie vielfältig und fesch ein kleines Auto sein kann, was wiederum der Audi R8 nicht unbedingt nötig hat, denn der punktet mit anderen Talenten: Kraft, Leistung und Performance.

Um dieses Dreigestirn des Könnens geht es auch, wenn demnächst der Renault Alpine vorgestellt wird, ein Sportwagen mit Legendenbonus. autorevue.tv sieht sich den Neuen an und blickt zurück in die große Geschichte der Alpine.

Alle Folgen autorevue.tv

Mehr zum Thema
pixel