1/6
 

autorevue.tv, Folge 10 in voller Länge

ATV-Star Richard Lugner im Ungeschicklichkeitstest. Peugeot 308 GTI, Hyundai i20 und Peugeot 308 R-Hybrid im Test. Die Audi Quattro-Legende.

14.01.2016 Online Redaktion

Richard Lugner: Der ATV-Star setzt als erster Studiogast im neuen Jahr auf dem Geschicklichkeitsparcours von autorevue.tv völlig neue Maßstäbe. In jeder Hinsicht. Muss man sich ansehen.

Drei Autos werden diesmal von der Autorevue-Testcrew unter die Lupe genommen: Christian Clerici erklimmt mit dem sportlichen Peugeot 308 GTi den legendären Col de Turini, halsbrecherische Etappe der Rallye Monte Carlo. Der Hyundai i20 ist die neueste spannende Design-Ansage der erfolgreichen Südkoreaner. Und der Peugeot 308 R-HYbrid ist zwar noch ein Konzeptfahrzeug für die Zukunft, seine 500 PS bringen uns aber jetzt schon zum Schwitzen.

Schließlich macht autorevue.tv einen Blick zurück in die heroischen Zeiten des Rallyesports, als Audi den Allradantrieb einführte und damit sofort zu einer Großmacht wurde, die den Konkurrenten kaum mehr eine Chance ließ.

Weiterschauen: Alle Folgen autorevue.tv

Mehr zum Thema
pixel