Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 10/1999

Ausgabe der Autorevue vom Oktober 1999 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, liebe Leser,

wir haben Autos ziemlich gern, ich nehme an, man merkte das. Genauso sehr lieben wir auch die Umsetzung dieses Anliegens – Umsetzung in die Sprache, ins Bild, in die Gestaltung. Und nur weil sich beides laufend wandelt – die gelieferte Hardware und die eigene Software -, haben wir nie das fade Gefühl, das Gleiche zu tun, auch über die Jahre hinweg. So bleibt uns die Hetz erhalten, und Ihnen hoffentlich auch. Er kann uns daher nicht wurscht sein, wenn unserer geliebten Sprache von Amts wegen ein Facelift verordnet wird, das über normale Modellpflege hinausgeht. Wir haben die Markteinführung der Rechtschreibreform abgewartet, ein bissl zugeschaut und uns dann der Einfühlsamkeit unserer Korrektorin überlassen. Falls Ihnen aufgefallen ist, dass auch in Zeiten der Schludrigkeit in der Autorevue nur ein Minimum an sogenannten Druckfehlern und sonstiges Schlampereien passiert, dann ist es ein Verdienst von Claudia Steinacher, 34. Sie gibt uns die Sicherheit der letzten Instanz, entbehrt aber jener harschen Strenge, die normal das Berufsbild der Korrektoren rahmt. Sie lässt uns die meisten unserer Verspieltheiten, die Austriazismen, die Anglizismen, die Styrizismen des Gerd Hofer, den finnischen Untergrund im Werner Jessner und die Titeln des David Staretz. Claudia Steinacher also sagt: Mit der Oktobernummer wird umgestellt, aber mit Liebe. Das heißt erstens, dass wir die Dinge, die uns an der Reform gefallen, auf jeden Fall anwenden. Die freiere Beistrichsetzung, die neue ss/ß-Regel, die ck- statt k-k-Trennung und „auf Deutsch“ zu schreiben. Auch bei den weniger sympathischen Neuerungen (Tipp, platzieren Stängel, aufs Schärfste) wird uns Claudia ans Licht der neuen Wahrheit führen, aber wir werden alle miteinander ein gutgelauntes Augenmaß bewahren. Was uns zu sehr auf den Hammer geht, darf vorerst umgangen werden. An unseren eigenen Sandburgen dürfen wir sowieso ein bissl weiterbauen. „Bissl“ ist jetzt übrigens legal, da weiß man wenigstens, wofür man jahrelang gekämpft hat.

Weil wir schon bei Formalismen sind: Wir sagen laut Ja zum Euro, wollen Sie aber vorerst von Doppelnennungen verschonen. Bei so viel Preisen wie in der Autorevue gäbs nur greuliche (gräuliche?) Verwirrung. Wir werden rechtzeitig die Flagge hissen. (Claudia St. Sagt übrigens: „gräulich“ wäre richtig, ist aber greulich, wir müssen uns erst pöapö dran gewöhnen). Nochwas: Um die vordere, allzu lang gewordene Revue-Strecke besser in den Heft-Rhythmus zu bringen und gleichzeitig dem Übergreifen von Mobil- und Kommunikationsthemen Rechnung zu tragen, gibt’s ab dieser Autorevue die Technik-revue im hinteren Drittel des Hefts. Und nochwas: Wir haben in der Media-Analyse wieder zugelegt. Fürs erste Halbjahr werden uns eine halbe Million Leser bescheinigt. Haargenau 500.000! Nie war der Einzelne so wichtig wie in diesem Moment. Wenn zum Beispiel Sie abspringen, haben wir den Scherm (Schärm?) auf. Umso härter kämpfen wir um Sie.

 

Herzlich Ihr Herbert Völker

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

AUTOS
Audi A2 (Seite 36)
Bentley Type R, T, SC, Azure (Seite 76)
Bugatti EB 18/3 (Seite 28)
BMW Z8 Roadster (Seite 42)
BMW 740d (Seite 56)
Citroӫn Picasso (Seite 31)
Fiat Punto (Seite 52)
Ford Fiesta (Seite 31)
Jaguar XK 180 (Seite 29)
Lotus 340 R (Seite 31)
Mazda MPV (Seite 44)
Mazda Premacy (Seite 62)
Mercedes-Benz SLR (Seite 34)
Mercedes-Benz M-Klasse (Seite 68)
Nissan Primera (Seite 64)
Opel Omega (Seite 50)
Peugeot 607 (Seite 40)
Renault Avantime (Seite 28)
Renault Mégane Kombi (Seite 60)
Seat Leon (Seite 33)
Skoda Fabia (Seite 46)
Toyota Celica & MR2 (Seite 32)
VW 3-Liter-Lupo (Seite 70)
VW Lupo FSI (Seite 29)
VW Concept D (Seite 12)

SHOWTIME
Heute staunen, morgen fahren (Seite 28)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 6)
Rubicon Tail (Seite 82)
US-Mania in Finnland (Seite 158)
Geburtstag im Ennstal (Seite 148)

MOTORRAD
Suzuki SV 650 S (Seite 140)
Rollerkubaturvergleich (Seite 144)
Motorradrevue (Seite 146)

SPORT
Grand Prix von Belgien und Italien (Seite 86)
Fünf plus, über Kuppe (Seite 96)
Beetle Cup onboard (Seite 102)
Vollgasrevue (Seite 108)
Kart-Liga (Seite 118)

TECHNIK-REVUE
Motoren und Laptops (Seite 130)

SERVICE
Treffen und Termine (Seite 27)
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 120)
Automarkt in Österreich (Seite 173)
Alle Preise: Neuwagen, Gebrauchte & Motorräder (Seite 164)
Impressum (Seite 176)

Mehr zum Thema
pixel