Autorevue ausgabe 2013 11 November
Porsche Macan / Der erfolgreichste Porsche aller Zeiten wird ein SUV. Dazu braucht man nicht viel Hellseher sein.
 

Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 11/2013

Ausgabe der Autorevue vom November 2013 mit Cover, Editorial & Impressum

22.08.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, Lieber Leser,

ein altgedienter englischer Kollege philosophierte kürzlich über die Zukunft des Automobils: Das Auto sei keinesfalls am Ende, im Gegenteil. Gegen das, was uns in wenigen Jahren an Umwälzungen bevorstünde, wären die letzten 30 Jahre ein Hort der Langeweile gewesen.

Das mag arg verdichtet und dramatisierend ­klingen, trifft den Kern der Dinge aber doch exakt. Am Beispiel autonomes Fahren: Die Technologie, an der alle namhaften Hersteller mit Hochdruck arbeiten, droht alles, was wir am Autofahren so sehr lieben, auszulöschen. Und die Umsetzung wird nicht an technischen Hürden scheitern, sondern eher an ­banalen Haftungsfragen.

Auch bei der Verbrauchsreduktion passieren ungeahnte Fortschritte, gleichzeitig ist aber immer mehr Geld auf der Welt, um selbst die irrwitzigsten Öko-­Supersportler wirtschaftlich zu legitimieren (siehe die aktuelle Premium-Ausgabe am Kiosk).

Und dann natürlich das Elektroauto: Wir haben es während des Medienhypes lustvoll zwei Meter tief begraben. Jetzt aber, wo auch in den News-Redaktionen die Logik der physikalischen Grundgesetze angekommen ist, müssen wir bekennen, dass mit den neuesten Modellen durchaus Witz in die Sache kommt. Der ökologische Aspekt bleibt natürlich lächerlich und ist an Scheinheiligkeit kaum zu überbieten. Aber jetzt geht es um etwas ganz anderes, schon auf den ersten Metern im BMW i3 denkt man: So war Autofahren noch nie.

Atemberaubend auch, wie es Wolfgang Hofbauer geschafft hat, diese neue Weltordnung – und wie sehr sich BMW der Idee unterwirft – in wenigen Strichen zu skizzieren, die wahre Faszination liegt ja immer im Einfachen (ab Seite 16).

Für die Aufrechterhaltung der alten Weltordnung ist diesmal unter anderem Rudi Roubinek zuständig. Der Kabarettist, Gagschreiber und des Kaisers Obersthofmeister darf als großer Car Guy unter dem Herrn gelten, er hat uns auch heuer wieder beim Supertest begleitet (Videos auf  www.autorevue.at ) und berichtet ab Seite 124 übers Ventilspiel 2013, dessen Veranstalter Roland David ab Seite 114 von David Staretz porträtiert wird. Schwere Empfehlung übrigens für Roubineks aktuelles Programm, das nicht weniger hält als den Titel: „Die ganze Geschichte in 90 Minuten“
(7.11. Orpheum Wien, 29.11. Melk). Ich war jedenfalls zutiefst irritiert, als ich hören musste, dass das süße Bambi aus dem Disney-Klassiker eigentlich ein Männchen ist. Wie wird das bloß weitergehen mit dieser Welt?

Herzlichst
Christian Kornherr

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

Neu

10  Modelle, Trends, Technik
Alle Neuigkeiten im November.
16  BMW i3
24  Alfa Romeo 4C
28  Aston Martin V12 Vantage S
32  Mercedes S 63 AMG
34  Citroën Grand C4 Picasso
35  Audi A8
36  Rolls-Royce Wraith
38  Audi RS Q3
40  Dacia Logan MCV

Test

60  Peugeot 308 1,6 HDi 92
62  Mazda3 Sport G165
64  Nissan Note 1,5 dCi
66  Audi S3 Sportback
67  Opel Insignia 2,0 CDTi 4WD
67  Hyundai ix35 2,0 CRDi 4WD
67  Mitsubishi ASX 2,2 DI-D
67  BMW 530d GT xDrive
68  Toyota Auris Hybrid versus VW Jetta Hybrid
Ein überraschender Systemvergleich.

Coverstory

16  Wohin fährt BMW?
Eine Marke zwischen Tradition und
dem besten Elektroauto bislang.

Leserwahl

42  Autorevue Award 2013
Die Gewinner aller Kategorien und
ein gelungener Gala-Abend.

Vergleich

54  Edle Coupés
BMW 4er, Audi A5, Mercedes E Coupé:
Eleganz und Dynamik.

Report

46  Wirtschaft, Markt, Menschen
Hyundai & Kia: Steiler Weg nach oben.
Wintervorbereitungen am Auto.

Sport

72  National & International
76  WRC Rallye Frankreich
Endlich ein neuer Weltmeister!
80  Formel 1
Ist Vettel der bessere Schumacher?

Feature

88  Leben in Bewegung
Werksführung bei McLaren.
Generation Drivestyle: Jeep, 1943.
92  Range Rover Hybrid Silktrail
Szenen einer Markteinführung:
Das Fürchten lernen in Nepal.
96  Donkervoort GTO
Leichter Leben: 700 kg, 380 PS!

Klassik-Special

114  Glück im Glashaus
Roland David und sein Brabham BT 21X.
120  Kaufberatung Mercedes R/C 107
123  Marktspiegel
Oldtimer-Auktionen mit neuem Rekord.
124  Ventilspiel 2013
Verzicht auf das Unwesentliche.
126  Tod im Facel Vega
Zum 100. Geburtstag von Albert Camus.
130  Aus dem Tagebuch der Redakteure
Neues Altes aus unserem Fuhrpark.

Standards

6  Waldecks Wanderbrief
11  Meinung
14  Kommentar
53  Markt
85  Autobörse
101  Alle Autopreise
111  Leserbriefe
112  Vorschau, Tagebuch, Impressum

ALLE AUTOS IN DIESEM HEFT

24  Alfa Romeo 4C
28  Aston Martin V12 Vantage S
35  Audi A8
38  Audi RS Q3
54  Audi A5 2,0 TDI quattro Coupé
66  Audi S3 Sportback
12  BMW 4er Cabrio
16  BMW i3
18  BMW X2, X4, Sportvan, Z2, 2er Cabrio & Coupé
54  BMW 420d
67  BMW 530d xDrive Gran Turismo
12  Cadillac Escalade
34  Citroën Grand C4 Picasso
40  Dacia Logan MCV
96  Donkervoort GTO
49  Hyundai i10
67  Hyundai ix35 2,0 CRDi 4WD
Lamborghini Gallardo
62  Mazda3 Sport G165
32  Mercedes S 63 AMG
54  Mercedes E 250 CDI Coupé
67  Mitsubishi ASX 2,2 DI-D Aut.
64  Nissan Note 1,5 dCi
12  Opel Meriva
67  Opel Insignia 2,0 CDTi 4WD
60  Peugeot 308 1,6 HDi 92
10  Porsche Macan
36  Rolls-Royce Wraith
68  Toyota Auris Hybrid Touring Sport
68  VW Jetta Hybrid TSI

Mehr zum Thema
  • Dr. Schlögl

    Edle Coupes
    Der BMW 4er enthält im Extra Driving Assistent die Fussgängererkennung. Weiterer Sicherheitsfeatures, die
    die anderen Modelle nicht anbieten, sind zum Beispiel das Head- Up Display und Run Flat Reifen.
    Bemerkung zur Sicherheit dieser Coupes

pixel