Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 11/1980

Ausgabe der Autorevue vom November 1980 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leser,

einer von uns hat im Kampf gegen die Space-Invader immerhin 1608 feindliche UFOs abgeschossen, bis er selbst dran glaube mußte. Bei der längsten Partie Schifferl-Versenken, die in der Redaktion geschlagen wurde, benötigte der Sieger immerhin 102 Torpedos, bis auch das letzte Schlachtschiff des Gegners mit einem leise hörbaren „Whoom“ und einem schwachem Aufflackern des roten Anzeigelämpchens detonierte. (Die Batterie war halt schon ein bisserl schwach, zu Beginn der Partie hörte man die Treffer noch im Nebenraum). Die häuslichen TV-Apparate durften nach Ö-Bild und ZIB I nur noch für Testzwecke der eingeflogenen Fernsehspiele verwendet werden. Wer den Schachcomputer schlug, wurde gefeiert, wem ein elektronisches Schach-Matt ins Gesicht geschleudert wurde, mußte eine Runde zahlen. Und Philipp Waldeck verließ den häuslichen Herd, um sich mit der Materie von ferngelenkten Baukasten-Mobilen zu beschäftigen.

Mit einem Wort: Die AUTOREVUE-Mannschaft hat für einen neuen Sonderteil ihr letztes gegeben.

Seit November 1973 präsentierten wir allwinterlich eine komplette Übersicht über den österreichischen Skimarkt. Unsere Tabellen auf diesem Gebiet waren derart akkurat und ausgetüftelt, daß wir sie bald da und dort wiederfanden. Obendrein wuchs der Markt von Jahr zu Jahr gewaltig an, das selbstauferlegte Gebot der „kompletten Übersicht“ drohte uns zu erdrücken, die Dimensionen zu sprengen.

Also suchten wir einen neuen Weg. Wie wir meinen, fanden wir einen besseren. Wir weiteten die Begriffe Sport und Freizeit aus – und kamen auf Spiel. Natürlich durfte die Technik nicht fehlen. Wir schauten uns um und waren überrascht, was dieser Markt nicht alles zu bieten hat. Tatsächlich konnten wir ins Volle greifen und uns aus einem breiten Sortiment die buntesten und verrücktesten Klim-Bim-Ratter-Bäng-Bäng-Apparate aussuchen. Bleibt zu hoffen, daß es Ihnen genausoviel Spaß macht.

Die Ski-Fans kommen aber nicht zu kurz. Alles, was in diesem Winter neu und wichtig ist, findet man in diesem Sonderteil: Die neuen Ski, die neuen Bindungen, die neuen Schuhe, das neue Zubehör. Federführend für diese Arbeit waren Kollegen der YACHTREVUE, schließlich erscheint dieser 32seitige Sonderteil in den November-Nummern beider Zeitschriften unseres Verlags. Absolutes Highlight des Ski-Teils ist ein Bericht von Herbert Tichy. Österreichs professioneller Weltenbummler erzählt eigene Erlebnisse von einem Ski-Urlaub einer ganz außergewöhnlichen Art. Vor 47 Jahren legte Tichy seine Schwünge in den Schnee am Fuße des Himalayas. Und als er einmal über einen Hügel kam, verschwand im gegenüberliegenden Wald niemand geringerer als der Herr Yeti selbst.

Die reinen AUTOREVUE-Puritaner mögen uns ob dieser zusätzlichen Seiten nicht böse sein, schließlich zählt der „harte Kern“ dieser Nummer immerhin 96 Seiten der gewohnten Qualität.

 

Viel Spaß beim Lesen

Axel Höfer 

P.S.: Ab dieser Nummer kostet ein Einzelheft der AUTOREVUE 30,-. Wer uns lange genug kennt, weiß, wie sparsam wir mit Preiserhöhungen um uns werfen, aber es mußte halt wieder einmal sein. Natürlich bleibt unser Abonnement-Vorteil erhalten, dort gibt es nach wie vor zwölf Hefte zum Preis von zehn.

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

 

TEST

David Staretz, Bernd Schilling: Ford Escort XR 3 (Seite 26)

NEUE MODELLE

David Staretz: Austin Metro (Seite 24)

Eckhard Eybl: Neue Mitsubishis: Galant Turbo-Diesel, Sapporo (Seite 32)

ZWEIRAD

Eckhard Eybl: Yamaha-Neuheiten (Seite 98)

Zweirad-Revue (Seite 100)

INFORMATION

15 Seiten Revue (Seite 2)

SONDERTEIL

Spiel & Sport (Seite 49)

Philipp Waldeck: Ferngesteuerte Modellautos

Elektronik-Spiele: Schachcomputer

Herbert Tichy: Abenteuer am Himalya

Eckhard, Eybl, Farthofer, Grubinger, Kumpa, Rottensteiner: Alles über Schi, Schischuhe, Bindungen

SPORT

Herbert Völker, Tamotsu Futamura: Neuseeland-Rallye (Seite 34)

Helmut Deimel, Reinhard Klein: San-Remo-Rallye (Seite 42)

Gerhard Paumann: AUTOREVUE-Großbild: Formel-Ford in Österreich (Seite 82/83)

Heinz Prüller, Alois Rottensteiner: Die Nelson-Piquet-Story (Seite 84)

Heinz Prüller, DPPI: Großer Preis von Canada (Seite 88)

Heinz Prüller, DPPI: Großer Preis von USA/Ost (Seite 94)

Internationaler Motorsport (Seite 102)

Helmut Zwickl, Hans-Peter Seufert: Julius Weitmann – Ein Nachruf (Seite 105)

Nationaler Motorsport – Vollgasrevue (Seite 106)

LESERDIENST

Gebrauchtwagenbörse (Seite 118)

Motorradpreise (Seite 122)

Neu- und Gebrauchtwagenpreise (Seite 123)

Steuer, Zulassungen, Versicherung (Seite 129)

Testübersicht – AUTOREVUE-Tests und Fahrberichte der letzten 3 Jahre (Seite 129)

Mehr zum Thema
pixel