Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 11/1978

Ausgabe der Autorevue vom November 1978 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Fernreisen

Was es am Ende der 30.000 Kilometer langen Südamerika-Rallye und der damit verbundenen eins-zwei-drei-vier-fünf-Mercedes-Parade zu sagen gab, finden Sie in diesem Heft. Falls Sie demnächst wieder was von einer Südamerika-Rallye hören, ist schon das nächste Ding gemeint: Start in New Orleans, Ziel in Caracas mit dem üblichen kleinen Umweg über Feuerland. Da ist die zweite Folge der französischen „5/5-Serie“, die fünf Bewerbe auf fünf Kontinenten umfassen soll (die erste war Abidjan – Nizza durch die Sahara, nächstes Jahr ist Australien dran). Das heißt aber nicht, daß man diesmal zur Weihnachtszeit auf die Sahara verzichten müßte: Kein Kleinerer als das Magazin „Paris Match“ hat zu Paris-Dakar aufgerufen, natürlich frei für alle Fahrzeugarten und Kategorien, somit auch für Motorräder. Der Termin ist so günstig angesetzt, daß eine Kollision mit der „Mittelmeer-Rallye“, die ebenfalls nach Nordafrika führt, knapp vermieden werden kann.

Die Frage nach Sinn und Unsinn drängt sich uns nicht auf; Wenn die Menschen immer nur Gescheites täten, wär´s auch keine rechte Freud.

Daß die Marathons durch die Inflation natürlich nicht das Niveau der früheren London-Sydney oder London-Mexiko halten können, ist eine andere Sache. Aber der ganze Trend läuft ja in diese Richtung: Die Amateure lösen die Profis ab, die Schlagworte von „Freiheit und Abenteuer“ eröffnen eine neue Branche, in der puritanischer Sport als Selbstzweck nicht sonderlich gefragt ist. Wer sich durch die Sahara martert, braucht keinen Waldegaard als Aufputz und kein Werksteam zum Gegner. Man darf die Marathon-Welle also ruhig im Gesamtmosaik der Zeiterscheinungen sehen. Auch die Tatsache, daß gerade die Franzosen am weitaus stärksten die Türen aufdrücken und hinausdrängen, paßt ins Bild.

Was die AUTOREVUE betrifft: Wir werden einzelne Highlights der kommenden Veranstaltungen aussuchen und Ihnen den heißen Hauch vom großen Abenteuer in kleinen Portionen servieren.

 

Ihr Herbert Völker

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

 

TEST

David Staretz, Bernd Schilling: Citroen Visa (Seite 18)

David Staretz, Bernd Schilling: Citroen GS X-3 (Seite 24)

Eckhard Eybl, Bernd Schilling: Fiat 127 Sport (Seite 26)

MOTORRAD

Zweiradnews (Seite 28)

Die neuen japanischen Modelle (Seite 30)

Eckhard Eybl, Bernd Schilling: Turbo-Kawasaki 1000 Z1-R (Seite 32)

INFORMATION

9 Seiten Revue im November (Seite 2)

ESSAY

Philipp Waldeck, Bernd Schilling: Die Leere (Seite 2)

AUTOREVUE-SONDERTEIL

Alles über den Ski-Langlauf

SPORT

Heinz Prüller, DPPI: Großer Preis von Watkins Glen (Seite 36)

Heinz Prüller, DPPI: Großer Preis von Canada (Seite 40)

Heinz Prüller, Rottensteiner, Fausel, DPPI: Die Colin-Chapman-Story (Seite 44)

Reinhard Klein: Schlußbericht der Südamerika Rallye (Seite 48)

Ferdi Kräling: AUTOREVUE-Mittelbild (Seite 52/53)

Herbert Völker, H.P Kumpa: Wüstenrennen Mint 400 (Seite 54)

Herbert Völker, Bishop, Holmes: San-Remo-Rallye (Seite 61)

Niki Lauda erzählt (Seite 64)

Internationaler Motorsport (Seite 66)

Nationaler Motorsport – Vollgasrevue (Seite 70)

LESERDIENST

Gebrauchtwagenbörse (Seite 86)

Steuer, Zulassungen, Versicherung (Seite 87)

Neu- und Gebrauchtwagenpreise (Seite 99)

Motorradpreise (III.U.)

Mehr zum Thema
pixel