Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 05/1999

Ausgabe der Autorevue vom Mai 1999 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

zuerst lief die Idee etwa so: Wir würden ein Rudel Autos ausfassen, sie am Ausgang der Hauptstadt plattvoll tanken und dann nach Süden fahren, so weit wir kämen. Einer nach dem anderen würde irgendwann liegenbleiben, der weiteste vielleicht in der Gegend von Brindisi. Er wäre der Sieger. Dann würden wir einander wieder einsammeln, schließlich täten alle zusammen heimfahren und gleich niederschreiben wie es war. Solche Dinge haben natürlich nur Sinn, wenn du Diesel fährst.  Nur mit Diesel lassen sich die neuen Legenden des Autofahrens stricken: Wie einer sagt, ich fahr´ schnell Zigarettenholen, und dann schnurrt er in die Ewigkeit, ganz locker noch dazu, entspannt wie die Plateaukurve seines Drehmoments. Wir haben dann die Romantik von Liegenbleiben-in-Brindisi frisch überdacht und schließlich eingetauscht gegen eine kompaktere Darstellung von Lebensgefühl. Der klassische Spontan-Trip der Österreicher ist: Fahrma ans Meer (die Wiener nach Grado, die Steirer nach Lignano, die Tiroler nach Rimini, ungefähr), und wir würden es samt Lokalverkehr und Rückfahrt mit einer Tankfüllung probieren. Mit verschiedenen Modellen und keineswegs im gleichgeschalteten Economy-Run, sondern jeder auf seine Art mit ein bissl Ehrgeiz, ziemlich weit zu kommen, idealerweise natürlich bis Wien. Es ist tatsächlich ein recht hetziger Trip daraus geworden, aber das Ergebnis der gewonnen Distanzen wurde völlig überschattet von den vielen Aspekten, die sich aus der Tiefe des Themas ergeben: Powered by Diesel, ab Seite 66. Übrigens: Unsere einzige Frau blieb als erste liegen, und die beiden Chefredakteure kamen bis vor die Haustür. Schaut ein bissl patschert aus, wird nimmer vorkommen.

Für den Gutteil meines Berufslebens hielt ich Rallyes für die wunderbarste Disziplin des Motorsports. Ungefähr zwei Millionen Reisekilometer gingen in dieser Überzeugung auf, bis schlagartig Schluß war und ich andere Dinge spannender fand. Die Frage war naheliegend, ob sich irgendwann wieder eine ernsthafte Versuchung ergeben würde, und wie die aussehen müßte. Sie sieht aus wie die Story des Reinhard Klein aus Portugal: Volle Lotte, ab Seite 100.

 

Herzlichst, Ihr Herbert Völker

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

AUTOS
Audi A8 4,2 quattro (Seite 46)
BMW 328i Coupé (Seite 50)
Daewoo Korando TD (Seite 44)
Honda Accord Tiptronic (Seite 21)
Jaguar S-Type (Seite 38)
Lexus IS 200 (Seite 42)
Mitsubishi Space Wagon (Seite 60)
Opel Concept A (Seite 11)
Peugeot 306 HDi & 206 GTI (Seite 18)
Renault Mégane 1,4 16V (Seite 58)
Renault Clio 16V (Seite 16)
Seat Toledo 2,3 V5 (Seite 54)

DIE JUNGEN DIESEL
Einmal Ferien und zurück (Seite 66)
Alfa 156 JTD (Seite 69)
BMW 320d (Seite 77)
BMW 730d (Seite 79)
Citroӫn Xantia HDi (Seite 81)
Mazda 323 DITD (Seite 73)
VW Passat TDI Pumpe-Düse (Seite 75)
VW Golf TDI (Seite 71)

MOTORRAD
BMW K 1200 LT (Seite 150)
Kawasaki 800 & 1500 Drifter (Seite 154)
Motorrad-Revue (Seite 158)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 4)
Leser und ihre Autos (Seite 160)
Samstagmorgen, freier Markt (Seite 32)

TECHNIK
Masse ist Macht (Seite 82)

SPORT
GT und Prototypen (Seite 88)
Großer Preis von Brasilien (Seite 92)
Volle Lotte (Seite 100)
Vollgasrevue (Seite 108)
Kart-Liga (Seite 118)

SERVICE
Treffen und Termine (Seite 26)
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 120)
Automarkt in Österreich (Seite 173)
Alle Preise: Neuwagen, Gebrauchte & Motorräder (Seite 164)
Impressum (Seite 176)

SONSTIGES
TUNING-SPECIAL (Seite 134)

Mehr zum Thema
pixel