Autorevue - Cover der Ausgabe 1992 05
 

Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 05/1992

Ausgabe der Autorevue vom Mai 1992 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Neigung der Autorevue-Redakteure (minus 1) zum Motorrad ist stärker, als sich dies am Seitenverhältnis Zweirad/Vierrad ablesen ließe. Wir haben bloß irgendwann einen Kompromiß geschlossen, der ungefähr heißt: Aus Platzgründen können wir keine Kontinuität für Hardliner biete, dafür picken wir punktuell Aspekte raus, die das Wohlwollen von Wechselwählern erringen mögen. Faustregel:

Nach Lust und Liebe.

Diesmal wurde die Lust beflügelt durch die ganz offensichtliche Attraktivität einer wiederauferstehenden Klasse, gestärkt durch Stufenführerschein und den ganz allgemeinen Trend zu Schlankheit und Leichtfüßigkeit. Die sechs 250er-Bikes hielten auch tatsächlich, was sie versprachen: Relaxte Atmosphäre im Umgang mit vollwertigen Geräten fern von Leistungsdruck und Leistungsdenken. Aus dem Titel möge sich jeder das Passende suchen: Easy, funny, straight, cool oder hip, ab Seite 134.

Wenn wir vielleicht auch nicht ganz allein die Vabrio-Springflut erschaffen haben, die das Verkehrsbild in den letzten Jahren auf angenehme Weise verändert hat, so spüren wir als Pionier doch immerhin einige Verantwortung für die Pflege dieser Lebensart.

Hauptproblem ist die Banalisierung des Cabrios: Wir haben allzu viel Freunde gewonnen, und manchmal reißen schon Manieren ein, die wir nur aus den verlöteten Büchsen kennen. Eine kleine Anregung, wieder die Finesse des Cabriofahrens zu entdecken, sind Aleksandra Pawloffs tolle Fotos zur offenen Mode. Die Story hat selbstverständlich den Titel „Frau trifft Männer, sucht Hund, findet Auto“, ab Seite 32.

 

Herzlichst, Ihr

Herbert Völker

Mehr zum Thema
pixel