autorevue-cover-der-ausgabe-2005-07-titel
 

Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 07/2005

Ausgabe der Autorevue vom Juli 2005 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Online Redaktion

LIEBE LESERIN,
lieber Leser,

der heißeste Trend der Autoindustrie lautet derzeit ungefähr: Esst mehr trockenes Brot. Anders jedenfalls kann man die Aufregung um die 10.000-Euro-Autos nicht verstehen.

Wir haben uns vom Hype nicht beeindrucken lassen und uns die Sache lieber genau angesehen: Ab Seite 44 finden Sie den umfangreichsten Vergleich zu diesem Thema in Österreich: Alle Modelle in einem Test, nur die Schmähangebote haben wir weggelassen.

Eines gleich vorweg: Der Hype um die Billigautos von Renault Logan bis zu den Drillingen von Citroën/Peugeot/Toyota fährt auf verdammt dünnem Eis: Besonders in dieser Klasse ist die Autoindustrie nicht in der Lage, irgendwelche Geschenke zu verteilen. Für weniger Geld kriegt man schlicht deutlich weniger Auto.

Geiz mag also vielleicht geil machen, aber mit Sicherheit nicht glücklich. Derzeit verfügen wir noch über eine der gesündesten Volkswirtschaften Europas, und weil wir keinesfalls in die Falle des Krankredens reinlaufen sollten (in Deutschland funktioniert das Prinzip der sich selbst erfüllenden Prophezeiung in Sachen Krisenstimmung ja derzeit ganz hervorragend), hoffen wir jetzt mal für die Autoindustrie, dass dieser Klasse nicht allzu viel Erfolg beschieden ist.

Prinzipiell sind wir nämlich eher für ordentlich Schinken aufs trockene Brot. Deshalb möchte ich hier noch meine zwei Lieblingssätze im Heft erwähnen, in order of appearance: Phil Waldeck über den Bentley Arnage (Seite 6): „In den Nächten nach dem Arnage liegst du wie ein gegerbter Stier und weckst Erwartungen, die du niemals erfüllen kannst.“ Und Herbert Völker von der Mille Miglia (Seite 124): „… da kauern Kunstfreunde mit nassen Augen, und kleine Kinder kriegen eine erste Ahnung von unglaublichen Dingen, für die sich das Wachsen lohnt.“

Also: Esst mehr Schinken, dem Land zuliebe.

Herzlichst,
Christian Kornherr
autorevue-cover-der-ausgabe-2005-07

Inhaltsverzeichnis

AUTOS

  16  Alfa Romeo 159
Die Zukunft der Limousine
11  Audi Q7
112  BMW 118d
Auf nach Afrika
44  Citroën C1 1,0 Attraction
  44  Chevrolet Kalos 1,2 S
  44  Dacia Logan 1,4 Laureate
  44  Daihatsu Cuore 1,0 Aut.
  30  Ferrari Superamerica
  44  Fiat Panda 1,1 City
  44  Ford Ka 1,3 Crystal
  64  Honda CR-V 2,2 i-CTDi
  56  Lexus RX 400h
  44  Hyundai Atos 1,1 Active
  44  Kia Picanto 1,0i Advantage
  12  Mercedes E 420 CDI
  40  Mercedes B 200 CDI
  60  Nissan Pathfinder LE
  24  Opel Zafira II
  20  Porsche Cayman S
  66  Porsche 911 Carrera Tiptronic
  62  Range Rover Sport 2,7 TdV6
  22  Renault Clio III
  44  Renault Twingo 1,2
  28  Saab 9-3 SportCombi
  44  Suzuki Alto 1,1 GL
  14  Toyota Avensis 2,2 D-4D
  10  VW Passat Variant
  44  VW Fox 1,2
  70  VW Golf 2,0 TDI von Fosab

NEU

  10  Modelle, Trends, Technik
VW Passat Variant: das Heck als Wohnsalon.
Audi Q7, Fiat Stilo Uproad, Mercedes E 420 CDI,
VW Jetta, Toyota Avensis 2,2 D-4D.

AUTOS UM 10.000EURO

  44  Kleinwagen-Special
Wie viel Witz, Platz und Sicherheit sind unter 10.000 Euro
zu haben? Und was kann ein gleich
teurer Gebrauchter besser?
Im Vergleich: Citroën C1, Chevrolet Kalos, Dacia Logan,
Daihatsu Cuore, Fiat Panda, Ford Ka, Hyundai Atos,
Kia Picanto, Renault Twingo, Suzuki Alto, VW Fox.
Außer Konkurrenz: Mercedes C 220 CDI, Bj. ’98.

SPORT

  72  Sport: National & International
Das stille Talent des Manfred Stohl.
Buchtipp: Geschichte der Alpenfahrt.
  78  Formel 1
Lebenszeichen vom Weltmeister.
  86  Racing Rookie 2005
Talentesuche, nächste Runde:
Die Vorbereitungen laufen.
  88  Ich, Rennfahrer
Einmal Grüne Hölle und retour:
Fahrerlehrgang am Nürburgring.

MOTORRAD

103  BIKES: Neuheiten, Test, Technik
Yamaha MT-01, Vespa GTS 250,
Honda SH 125i, BMW R 1200 ST.
Cool Stuff: Stiefel, Ducati-Club,
Touren-Buch.

REPORT

34  Wirtschaft, Markt, Menschen
General Motors: Gibt es einen Weg aus der Krise?
Interview: Albert Lidauer, Chef aller europäischen
Ford-Werke. Wie Smart profitabel werden will.

FEATURES

108  Revue: Leben in Bewegung
Gumball 3000: Reifnitz für Reiche.
Zwergenwerfen: Mini Fahrertraining.
Ausflug am Pilgerweg inkl. Forelle.
112  Schuheputzen in Afrika
David Staretz fährt im BMW 118d nach Tanger,
denn seine Schuhe haben Pflege dringend nötig.
118  Autorevue-Literaturjahr
Josef Haslinger geht in den USA verschollen.
Glaubt zumindest der Vermieter des Wohnmobils.
120  Mille Miglia
Helden wie du und ich: Herbert Völker überwindet das
Nuvolari-Syndrom im Bentley Blower des Captain
Tim Birkin.

STANDARDS

  3  Cartoon
    6  Waldecks Wanderbrief
  38  Automarkt in Österreich
  94  Autobörse
127  Alle Autopreise
136  Motorradpreise
137  Leserbriefe
138  Impressum, Tagebuch, Vorschau

Mehr zum Thema
pixel