Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 07/1997

Ausgabe der Autorevue vom Juli 1997 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, liebe Leser,

schlagen Sie Seite 134 auf, dann gelangen Sie direkt in die Mongolei, so tief, wie Sie in sieben Sekunden nur kommen können durch schieres Umblättern. Trocken wie Steppengras empfängt Sie dort der Zwischentitel ZWEI SÄTZE aus Wolfgang Hofbauers Reise mit der diesjährigen Camel Trophy: „Zwei Sätze, die ich selbst gehört habe, verdichten die europäischen Vorstellungen von der Mongolei und illustrieren sehr die Realität. Der erste war .Schau, ein Auto!´, und der zweite . Von Kharkhorin nach Ulan Bator sind´s eh nur 400 Kilometer, die Hälfte davon sogar asphaltiert. ´Folgerichtig ist der Alkoholismus in diesem Land sehr weit verbreitet.“ Daß erstmals Österreichs Mannschaft die Camel Trophy gewonnen hat, berührte seinen Text nicht mehr als notwendig. In diesen Ländern merkt man schnell, worauf es wirklich ankommt. Zum Beispiel, nicht ins Klo zu fallen. Das Opus Magnum dieser Ausgabe hinterließ uns entschlackt und geläutert wie nach einer makrobiotischen Woche, linksdrehend. Seat Arosa und seine Gegner. Unglaublich, kommt auf die Welt und ist umzingelt. Wir versuchten, die Fronten zu durchbrechen und Aufschluß über den langen Weg zum –Liter-Auto zu schaffen, fünfzehneinhalb Seiten lang. Und weil wir schon das einfache Leben übten, machten wir gleich einspurig weiter: Die Chance, bald mit dem B-Schein aufs Bike zu dürfen, wollten wir nicht auslassen – trotz Motorradführerschein. Wolfgang Gemünd präsentiert fortgeschrittenes Mopedistentum, ein kompletter Katalog voll 125er-Geigen schafft Übersicht und Laune.

Es ist nicht unsere Art, Krach um die Autorevue zu schlagen. Aber alle Monate, wenn aus einem vagen Themengefüge mehr entstanden ist als eine arithmetische Summe von Tests und Stories und Bildern, wenn sich das schwerbeladene Heft gegen Redaktionsschluß aus dem Wasser hebt wie eine Speed-Yacht und elegant über die Oberfläche zu surfen beginnt, dann freuen wir uns besonders, Ihnen diese Ausgabe ans Herz legen zu können. Jetzt zum Beispiel.

 

Herzlichts, David Staretz    

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

AUTOS
Audi A8 2,5 TDI V6 (Seite 48)
Ford Puma (Seite 42)
Mazda 626 (Seite 46)
Mercedes-Benz A-Klasse (Seite 54)
Mercedes-Benz C-Klasse (Seite 40)
Plymouth Prowler (Seite 62)
Saab 9-5 (Seite 50)
Shelby Series 1 (Seite 12)
Volvo S70 R und V70 R (Seite 52)

DAUERTEST
Abschluß-Bericht Chrysler Voyager  3,3 V6 LE (Seite 56)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 4)
Camel Trophy ´97 in der Mongolei (Seite 134)

GESELLSCHAFT
Von der Schwierigkeit des Stillsitzens (Seite 128)

MOTORRAD
BMW R 1200 C (Seite 110)
Ducati 944 ST2 Sport Turismio (Seite 114)
Motorradrevue (Seite 115)

SPORT
Die 24 Stunden von Le Mans (Seite 66)
Große Preise von Spanien und Kanada (Seite 74)
Der Nürburgring feiert (Seite 80)
Österreichische Rallyemeisterschaft (Seite 88)
Formel 3000-EM & GT-WM Helsinki (Seite 91)
Kart A1-Cup (Seite 95)
Seitenwagen Weltcup (Seite 122)

SERVICE
Auto und Geld – (Seite 11)
Treffen und Termine (Seite 22)
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 98)
Automarkt in Österreich (Seite 108)
Alle Preise – Neuwagen und Gebrauchte (Seite 142)
Motorrad-Preise (Seite 150)
Impressum (Seite 152)

SONSTIGES
ALLE KLEINEN IM VERGLEICH
Citroën Saxo 1,1 x (Seite 35)
Daihatsu Cuore TS (Seite 34)
Fiat Cinquecento (Seite 39)
Ford Ka 1,3 50 (Seite 30)
Lancia Y 1,2 LE (Seite 34)
Mazda 121 1,3 PRO (Seite 33)
Nissan Micra 1,0 (Seite 32)
Opel Corsa 1,0 12V (Seite 29)
Peugeot 106 (Seite 35)
Renault Twingo (Seite 35)
SEAT AROSA (Seite 26)
Subaru Vivio GLI (Seite 36)
Suzuki Alto GL (Seite 31)
Suzuki Swift 1,0 (Seite 37)
Toyota Starlet (Seite 38)
VW Polo 50 (Seite 32)

Die 125er-Klasse: Mit Katalog (Seite 116)

Mehr zum Thema
pixel